#1

krago

Mitglied  (37 Punkte)  ·   männlich  ·   Österreich  ·    Nachricht senden
 http://www.craft-invest.at

In den Prüfprogrammen zu SEO wird immer wieder bemängelt dass bei den Headerfotos kein Alt-Text vorhanden ist. Ist er aber!

Hallo,

unter www.dirneder.at habe ich für ein Einzelunternehmen eine Website erstellt. Der Kunde ist nicht hundertprozentig zufrieden und bemängelt die Suchergebnisse bzw. habe ich den Eindruck dass er irgendwie mit dem Layout oder der Anordnung nicht zufrieden ist.

Ich habe heute eine Aussprache bei der es auch um die Kosten geht. Laut meiner Aufstellung der Arbeiten aus dem Vorjahr und heuer kommt bei einem Stundenlohn von 30 Euro und den Kosten für Design etc. ein Betrag (Sonderpreis) von rund 1.300 Euro heraus. Diesen wird er wahrscheinlich als zu hoch empfinden sodass ich schön langsam mich irgendwie nicht mehr wohlfühle und ein Abwandern des Kunden auch nicht verhindern werde.

Vielleicht könntet ihr die Seiten kurz anschauen und über einen Kommentar würde ich mich freuen,.

Vielen Dank und beste Grüße aus Österreich!

Gottfried

#2

cojo_1008

Moderatorin  (452 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.it-passform.de

Also bei den Header-Fotos sind keine alt-Texte vorhanden, die sind nämlich leer.

Wenn Du das Gefühl hast, dass der Kunde mit dem Layout/der Anordnung unzufrieden ist: hast Du mal mit ihm genau darüber gesprochen? Ansonsten fällt mir die unterschiedliche Breite der Bilder auf - macht es für mich etwas unruhig. Ist aber nur mein persönlicher Eindruck.

#3

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

Ja, im Quellcode sind die alt-Texte leer, obwohl Gottfried sie wahrscheinlich wie bei den anderen Bildern auch gesetzt hat...

Gottfried verwendet zwar (laut Beschreibung des Herstellers) ein Design "der neusten Generation von Layout-Vorlagen", doch die Fehler sind die uralten geblieben... ;-)

Der Befehl <cc:printpicture...> bezieht das alt-Attribut direkt aus dem kompilierten Programmteil.

In der navigation.ccml werden jedoch die Eyecatcher mit diesem Code geschrieben:

1
<cc:printpicture obj="pic.eyecatcher" suffix="_eyectachera" xhtml="1" alt="">

 

Wie man sieht, haben sie hier alt="" geschrieben, was natürlich dann den ursprünglich korrekt bezogenen Wert überschreibt...

Entferne also in den obigen Codepassagen, die Du im Originaldesign 5x findest jeweils das alt="" und dann werden die gesetzten Alt-Attribute auch korrekt ausgegeben (bzw. inhaltsleer, wenn sie nicht gesetzt sind).

 

Denselben Fehler findet man z.B. auch bei Ultra und ich weissgottnichtmehr wo sonst noch...


Gruss

Walti


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »webchaot« (18.04.2016, 12:24)
#4

renditefinder

Forum-Sponsor  (35 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://konzeptfinder.de

Hallo Gottfried,

ein Stundenlohn von 30 € ist m. M. viel zu gering. Jeder Handwerker hat schon einen Stundenlohn von 40 € aufwärts.

Ich nehme für die Erstellung der Website 50 € / Std., für Programmierarbeiten 70 € / Std., wobei natürlich die "Geschwindigkeit" maßgeblich ist. Ich bin ziemlich schnell und habe wenig Rückfragen, da ich nur Websites aus MEINER Branche (Finanzen und Versicherung) erstelle.

Ich habe mir einen "Kalkulator" in Excel erstellt, damit ich meinem Kunden ein Angebot vorlegen kann.

 

Ein kleiner Kommentar zu deiner erstellten Website:

Die unterschiedlichen Schriftgrößen empfinde ich als störend. Insgesamt finde ich die Schriftgröße "zu groß".

#5

Volker W.

Administrator  (6659 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Zitat von: webchaot

Entferne also in den obigen Codepassagen, die Du im Originaldesign 5x findest jeweils das alt="" und dann werden die gesetzten Alt-Attribute auch korrekt ausgegeben (bzw. inhaltsleer, wenn sie nicht gesetzt sind).

alt-Attribute aus dem CCML-Code entfernen, um sie dann korrekt im Quelltext zu erhalten? - Hmmm ... !! :O


Hat das Siquando schonmal jemand mitgeteilt? Sprich: Weiß das Entwicklerteam das??


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#6

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

Sorry, ich kann nix dafür, ist URALT und ich war nicht für die Qualität zuständig...   ;-) :D

Probier's ruhig mal aus, dazu brauchst Du das Kaufdesign "Tellurium" nicht, dazu reicht das "Ultra", dort (und auch an anderen Orten) ist derselbe Fehler drin...


Gruss

Walti


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »webchaot« (18.04.2016, 19:13)
#7

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

P.S.

Von mir weiss es das Entwicklerteam nicht, wird es aber auch nicht erfahren, sie lesen ja sowieso mit, tun aber nix...  ;-)


Gruss

Walti

#8

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

PP.S.

Weil wir ja schon beim Thema sind, es aber z.B. ein anderes Design betrifft, betrachte ich dies auch nicht als "offtopic"...

 

Nehmen wir als Beispiel das Design "Faro"...

Dort ist der Eyecatcher in der navigation.ccml wie folgt codiert:

1
<cc:include src="eyecatcherlink_start.ccml" common="1"><img id="logo" src="<cc:printpictureurl obj="pic.eyecatcher_eyecatcher">" alt="" /><cc:include src="eyecatcherlink_end.ccml" common="1">

 

Im Gegensatz zum Befehl <cc:printpicture...> übernimmt der hier verwendete Befehl <cc:printpictureurl...> das alt-Attribut aus dem kompilierten Programmteil eben nicht...!

Um in diesem Beispiel von Faro das alt-Attribut im Quelltext (und somit SEO-tauglich) zu erhalten, muss man die Ausgabe mit eben dem Befehl <cc:printpicture...> herbeiführen und die ganze Geschichte z.B. so abändern:

1
<cc:include src="eyecatcherlink_start.ccml" common="1"><cc:printpicture obj="pic.eyecatcher_eyecatcher"><cc:include src="eyecatcherlink_end.ccml" common="1">

 

Da Faro ja auch kein Kaufdesign ist, kann dies ebenfalls jeder selbst ausprobieren... ;-)

 

PPP.S.

Auch dies wissen die Entwickler (von W2D bzw. Siquando) zumindest von mir nicht, aber sie werden wohl ihre eigenen Befehle kenneun und sonst lesen sie ja hier mit... ;-)

 


Gruss

Walti


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »webchaot« (18.04.2016, 19:15)
#9

Thomas

Co-Admin  (1872 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Ich kann mir gut vorstellen dass bei einigen Templates das Layout zerrissen wird, da das Bild img#logo dann nicht mehr per CSS beeinflusst werden kann.

Bleiben wir bei Faro wäre daher das Einfügen der erweiterten Bild-Eigenschaft „Alternativtext” die bessere Variante. So wird aus

1
<cc:include src="eyecatcherlink_start.ccml" common="1"><img id="logo" src="<cc:printpictureurl obj="pic.eyecatcher_eyecatcher">" alt="" /><cc:include src="eyecatcherlink_end.ccml" common="1">

 einfach

1
<cc:include src="eyecatcherlink_start.ccml" common="1"><img id="logo" src="<cc:printpictureurl obj="pic.eyecatcher_eyecatcher">" alt="<cc:print value='&pic.eyecatcher_eyecatcher.properties.app.picture.alt'>" /><cc:include src="eyecatcherlink_end.ccml" common="1">

 


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#10

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

Ja klar, je nachdem was man alles vor hat muss man dies natürlich mit berücksichtigen...

...aber dann könnte man ja genau so gut die schon bereits in der CSS definierte ID nutzen, also z.B. so:

1
<cc:include src="eyecatcherlink_start.ccml" common="1"><div id="logo"><cc:printpicture obj="pic.eyecatcher_eyecatcher"></div><cc:include src="eyecatcherlink_end.ccml" common="1">

 ...oder eben erweiterte Eigenschaften, was für viele User leider aber "ein Buch mit sieben Siegeln" ist...


Gruss

Walti


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »webchaot« (19.04.2016, 09:43)
#11

Thomas

Co-Admin  (1872 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

#logo img und img#logo ist nicht das Selbe oder Gleiche, sicherlich kann es in einigen Designs funktionieren, aber spätestens wenn mit img#logo referenziert wurde wird es schwierig.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#12

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

Ja, damit werden lediglich die definierten CSS-Inhalte dem Körper zugewiesen, wenn jemand mit dem Bild selbst was vor haben sollte, dann muss dies wie von Dir geschrieben natürlich anders angesprochen werden...


Gruss

Walti

729 Aufrufe | 12 Beiträge