#1

Merlin2504

Vielfrager  (1075 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Bin immer noch am kämpfen mit meinem neuen Shop. Ich habe jetzt 4 verschiedene Musterseiten gebastelt.

Welche würdet ihr favorisieren?

1. mit Registerkarten (Produktmerkmale, Zubehör) und separate Tabelle für Musterprdodukte: Seite 1

2. mit Akkordeonbereich (Produktmerkmale, Zubehör) und separate Tabelle für Musterprdodukte: Seite 2

3. mit Registerkarten (Produktmerkmale, Zubehörund Tabelle für Musterprdodukte): Seite 3

4. mit Akkordeonbereich (Produktmerkmale, Zubehör und Tabelle für Musterprdodukte): Seite 4

Ich bedanke mich jetzt schon für eure Antworten/Hilfe.

 


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Merlin2504« (18.05.2015, 12:25)
#2

inselpirat

Routinier  (439 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.ameland-tips.de

Klaus;

ich würde die Variante 1 mit Register bevorzugen. Akkordeon würde ich immer nur nutzen wenn es zu viele Punkte sind und es bei den Registern zu unschönen Umbrüchen kommt, das ist bei deiner Beschreibung ja nicht der Fall.

VG

 

#3

cojo_1008

Moderatorin  (452 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.it-passform.de

#4

Uwe Keim

Forum-Sponsor  (21 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

#5

Merlin2504

Vielfrager  (1075 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Erkläre mir bitte was du damit meinst. 


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Volker W.« (13.05.2015, 23:43)
#6

Volker W.

Administrator  (6661 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

#7

Merlin2504

Vielfrager  (1075 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Meine englisch Kenntnisse sind nicht so berauschend. 

Mir geht es nur  darum, ist etwas in den produktseiten nicht Google konform angelegt? 

Da nke auch an die 2 Tipps bisher. Denke auch das ich Seite 1 als Musterseite nehmen werde.


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.

#8
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Spielt es in diesem Fall denn überhaupt eine Rolle, ob Google Tabs mag oder nicht? Letztendlich willst du doch, daß deine Produkte bei einer Google Suche gefunden werden und nicht deren Spezifikationen (Produktmerkmale) und Zubehör? Ja, ich weiß, Zubehör ist wichtig, jedoch vermute ich, daß diese Zubehör-Artikel ja dann sowieso als eigenständige Artikel gelistet sind, sonst könnte man sie ja nicht in den Warenkorb legen und kaufen.

Was ich sagen will: Googles Abneigung gegen Tabs würde in diesem Fall überhaupt keinen Effekt an deinem Search Ranking haben, da die dort hinterlegten Informationen bei der Suche nicht unbedingt wichtig sind. Viel wichtiger ist es, daß dein Produktname und die Produktbeschreibung SEO-freundlich aufgenommen werden und ein Suchender diese Artikel auch findet. Alles andere würde er ja dann auf deiner Artikel-Seite nachlesen können.

Im allgemeinen verstehe ich aber auch nicht, warum Google Tabs benachteiligen würde. Meistens handelt es sich ja hier um ganz normale HTML-Absätze, die im Source-Code enthalten sind und vom User per Mausklick sichtbar / unsichtbar gemacht werden.

Vielleicht ist es ja an der Zeit, Google den Mittelfinger zu zeigen damit die endlich aufhören, Internet-Polizei zu spielen und ihre Vision von Standard durchzudrücken?

#9

Uwe Keim

Forum-Sponsor  (21 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

#10

Merlin2504

Vielfrager  (1075 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

@Tumultus: Danke für die gute Erklärung. Du hast mit deiner Vermutung Recht, das Zubehör ist nochmal als eigenständiger Artikel aufgeführt.

Ansonsten wird  jetzt die Seite 1 meine Musterseite. Habe diesbezüglich hier "nur" 2 Antworten bekommen, aber parallel auch außerhalb des Forum nachgefragt. Und wurde auch die Seite 1 favorisiert.

Jetzt muss ich nur noch das Plugin "weitere Produkte" begereifen, siehe anderes Thema. Das konnte mir bisher leider keiner erklären, obwohl es von vielen hier verwendet wird.


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.

#11
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

@Uwe Keim:

Was hat denn das damit zu tun? Nokia war mal Marktführer auf dem Mobilfunk-Markt. Schau dir mal an, was davon geblieben ist in nur ein paar wenigen Jahren. Außerdem scheinst du das Memo nicht erhalten zu haben? Zumindest hier überm großen Teich findet gerade ein Umdenken statt. Zum einen haben Search Engines (Bing / Yahoo) gewaltig zugelegt und dieser Trend wird sich mit der Einführung von Windows 10 noch gewaltig fortsetzen, zum anderen finde ich in Developer-Kreisen und in der Techie-Welt immer mehr Leute, die sich von Googles Chrome verabschieden, da dieser immer mehr zum IE6 mutiert. (Zu viele Google-interne Technologien oder eigene Auslegung / Implementierung von Standards). Diese Diskussion ist aber off topic und gehört nicht hier her.

@Merlin2504:

Die Meta Description und Keywords sind in deiner Seite 1 leer. Schau dir mal den Source Code an:

<meta name="description" content="">
<meta name="keywords" lang="de" content="">

Google findet da also nichts zum Indizieren und wird dann versuchen, den Text von deiner Seite zu auszulesen. Kontaktiere doch einmal denjenigen, der dir das Design erstellt hat, damit diese beiden Meta-Werte korrekt eingebaut werden.

#12

Uwe Keim

Forum-Sponsor  (21 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Das klingt für mich alles stark nach Aluhut.

#13

Merlin2504

Vielfrager  (1075 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Zitat von: Tumultus
Die Meta Description und Keywordssind in deiner Seite 1 leer. Schau dir mal den Source Code an:
<meta name="description" content="">
<meta name="keywords" lang="de" content="">

Google findet da also nichts zum Indizieren und wird dann versuchen, den Text von deiner Seite zu auszulesen. Kontaktiere doch einmal denjenigen, der dir das Design erstellt hat, damit diese beiden Meta-Werte korrekt eingebaut werden.

Danke für den Hinweis. Es liegt aber nicht an Thomas. Ich hatte noch nichts eingetragen. smile_waiting_16.png Jetzt habe ich meine ersten Versuche gestartet und was eingetragen. Muss mich aber damit auch noch mal richtig befassen, denn zuviel Description und Keywords sind dann auch schädlich.


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Merlin2504« (15.05.2015, 17:46)
#14

Merlin2504

Vielfrager  (1075 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Bin grad wieder am basteln.

Welche Variante würdet ihr bei Aufmachern meiner Geschenkeseite empfehlen? Es werden ca. 12-20 Aufmacher, wenn es fertig ist.

Seite 1

Seite 2

Seite 3


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.

#15

W2D Fan

Co-Admin  (3018 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Seite 1, aber persönlich würde ich die Textgröße bei jeder Aufmacher gleich groß halten und nicht abwechselnd mal normal und mal klein. Das sieht m.M.n. wirkich besch..... aus.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#16

Merlin2504

Vielfrager  (1075 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Danke für den Tipp.

Das mit der Schrift ist mir noch nicht aufgefallen. Ich hatte da mit Schriftschnitten gespielt. Da würde ich den 2. Aufmacher nehmen.

Überlege bloß ob ich die Variante 3 nehme, da bei der Seite 1 und 2, zuviele Infos  sind.


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Merlin2504« (18.05.2015, 15:13)
#17

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

Wenn Du schreibst...

Zitat von: Merlin2504

Überlege bloß ob ich die Variante 3 nehme, da bei der Seite 1 und 2, zuviele Infos  sind.

 

...so hat für mich Deine  "Seite 2" nicht "zu viele Informationen", sondern ist im Informationsumfang gleich wie Deine  "Seite 3", einfach nur 3 statt 4 Aufmacher...

Für mich persönlich ist eine "Wahl" und somit eine "Empfehlung an Dich" etwas schwierig, da es sich ja nur um eine Testseite handelt, bei der man Deine Strategie nicht wirklich heraus lesen kann...??

Wenn man sich also z.B. Deine "Seite 1" anschaut und dann beim Aufmacher "Fototassen" auf "weiter" klickt, dann kommt man zur nächsten Auswahl die aus Aufmachern besteht...

Wenn dies Deine "Strategie" ist, dann braucht es denn Kurztext tatsächlich nicht, dann würde das Bild und der "Thementitel" völlig ausreichen, da die Auswahl dann ja auf der nächsten Seite weiter geht.

Allerdings sollte unter dem Foto und dem "Thementitel" dann nicht einfach ein Button mit "weiter" stehen, sondern (weil's dann dort ja auch noch weiter geht) z.B. ein Button mit der Beschriftung "zur Fototassen-Auswahl" oder was auch immer....

Hier solltest Du Dir also z.B. mittels erweiterter Eigenschaften eine individuelle Button-Beschriftung schreiben...

Wie gesagt, man kann nicht nur die Optik einer einzelnen (Test-)Seite bewerten sondern müsste dann wissen, wie's weiter geht (also Deine Strategie kennen) und mit diesem Hinweis enthalte ich mich einer "Empfehlung"...

Auf die unterschiedlichen Schriftarten hat Dich ja schon "W2D Fan" hingewiesen, sie sollten einheitlich sein. Aber auch die Ausrichtung sollte einheitlich sein: in Deinem Beispiel der "Seite 1" sind zwei Aufmacher linksbündig ausgerichtet, einer ist im Blocksatz und einer zentriert...  ein einheitliches Bild wäre schöner...!!

Aber wenn wir schon dabei sind (wohlwissentlich, dass es sich nur um eine Testseite handelt):

Du solltest unbedingt auch darauf achten, dass die Navigation einzeilig bleibt...!!! Wenn Du also wie in Deinem Beispiel einen Navigationspunkt "Fotogeschenke" hast, dann solltest Du die Navigationspunkte "Fotogeschenke2" und "Fotogeschenke3" diesem unter ordnen, dann hast Du schon wieder Platz gewonnen...

Oder z.B. auch der Navigationspunkt "Kontakt" wäre eigentlich ein typischer Punkt für die Common-Pages, wo Du wieder Platz gewinnen könntest....

Dies allerdings nur "by the way", denn dies war ja nicht Deine ursprüngliche Frage...  ;-)


Gruss

Walti

#18

Merlin2504

Vielfrager  (1075 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Zitat von: webchaot

...so hat für mich Deine  "Seite 2" nicht "zu viele Informationen", sondern ist im Informationsumfang gleich wie Deine  "Seite 3", einfach nur 3 statt 4 Aufmacher..

Wenn man sich also z.B. Deine "Seite 1" anschaut und dann beim Aufmacher "Fototassen" auf "weiter" klickt, dann kommt man zur nächsten Auswahl die aus Aufmachern besteht.

Erstmal vielen, vielen Dank für die ausführliche Hilfe !!! Ich versuche es mal nach und nach zu beantworten, auch wenn es etwas vom Thema abweichen sollte.

Zur Strategie:  Zum Beispiel muss ich unter dem Begriff "Fotogeschenke" alle bedruckbaren Foto Artikel unterbringen. Daher der Aufbau mit den Aufmachern.

Fotogeschenke -> Fototassen, Puzzle, Mousepads ..... -> z.B. Tasse Classic, Windsor .... -> "hoffentlich kaufen smile_16.png

Anders denke ich kann das nicht realisert werden bzw. mir fällt nichts bessseres ein.


Habe gerade die Seite Fotogeschenke überarbeitet. Hier kann man die Strategie erkennen. Und sieht auch bei Fototassen, die Schrift/Bezeichnung zweimal.

 

Wenn dies Deine "Strategie" ist, dann braucht es denn Kurztext tatsächlich nicht, dann würde das Bild und der "Thementitel" völlig ausreichen, da die Auswahl dann ja auf der nächsten Seite weiter geht.

Allerdings sollte unter dem Foto und dem "Thementitel" dann nicht einfach ein Button mit "weiter" stehen, sondern (weil's dann dort ja auch noch weiter geht) z.B. ein Button mit der Beschriftung "zur Fototassen-Auswahl" oder was auch immer....

Hier solltest Du Dir also z.B. mittels erweiterter Eigenschaften eine individuelle Button-Beschriftung schreiben...

Die Strategie, siehe oben: Mit dem Button "zur Fototassen-Auswahl" das ist eine gute Idee. Ich muss mal Thomas fragen, ob das in dem Design "Bootstrap" schon möglich ist. Ich glaube ja:

http://bootstrap-3.web2date-designs.de/absaetze/aufmacher/

 

Auf die unterschiedlichen Schriftarten hat Dich ja schon "W2D Fan" hingewiesen, sie sollten einheitlich sein. Aber auch die Ausrichtung sollte einheitlich sein: in Deinem Beispiel der "Seite 1" sind zwei Aufmacher linksbündig ausgerichtet, einer ist im Blocksatz und einer zentriert...  ein einheitliches Bild wäre schöner...!!

 Die Schriftarten waren wie gesagt Spielereien und Tests von mir um mehr Ordnung in die Aufmacher zu bringen.

Startseite mit Kurztext ->

dann Aufmacher Fotogeschenke, Fotoleinwand, Druckartikel ohne Kurztext, eventuell Aufmacherbild ohne Text, da Text im Link enthalten ist und dadurch doppelt wäre

-> dann Aufmacher Fototassen, Puzzle, Mousepads ... (ohne Kurztext ?, steht noch nicht fest) -> dann zum Produkt z.B. Tasse Classic, Windsor ...

 


Du solltest unbedingt auch darauf achten, dass die Navigation einzeilig bleibt...!!! Wenn Du also wie in Deinem Beispiel einen Navigationspunkt "Fotogeschenke" hast, dann solltest Du die Navigationspunkte "Fotogeschenke2" und "Fotogeschenke3" diesem unter ordnen, dann hast Du schon wieder Platz gewonnen...

Oder z.B. auch der Navigationspunkt "Kontakt" wäre eigentlich ein typischer Punkt für die Common-Pages, wo Du wieder Platz gewinnen könntest...

Zur Navigation. Die ist nur durch die 3mal Fotgeschnek gesprengt wurden. Mit den Kontakt als Common-Pages ist eine Idee und werde ich noch erledigen.

Also nochmal vielen Dank, auch an alle anderen die sich hier am Thema beteiligen und mir damit helfen, einen hoffentlich übersichtlichen Shop zu entwickeln.


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »Merlin2504« (18.05.2015, 23:17)
1832 Aufrufe | 18 Beiträge