#31

Eileen1212

Mitglied   ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Ja ich werde berichten, was dabei herausgekommen ist.

Bis hoffentlich bald.

#32

uli99

Forum-Sponsor   ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.prager-schinken.eu

Hallo,

Bei mir ist auf dem Server schon ein error log vorhanden...

Unter der Datei: consumer.php ist die Datei: error_log mit Inhalt angelegt.

Bei mir kommt z.B. dieser Fehler als einziger derzeit alle halbe Stunde:

[18-Dec-2017 00:28:38 UTC] PHP Warning:  PHP Startup: Unable to load dynamic library '/opt/cpanel/ea-php70/root/usr/lib64/php/modules/apcu' - /opt/cpanel/ea-php70/root/usr/lib64/php/modules/apcu: cannot open shared object file: No such file or directory in Unknown on line 0

Der Shop funktioniert aber trotzdem gut...smile_winking_16.png 🙂


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9 und Template Vertika 9


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »uli99« (18.12.2017, 10:19)
#33

Merlin2504

Vielfrager   ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Zitat von: uli99

Unter der Datei: consumer.php ist die Datei: error_log mit Inhalt angelegt.

In welchem Ordner liegt die consumer.php ? 


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.

#34

Eileen1212

Mitglied   ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Ja, ich kann auch weder die consumer.php noch die errof_log finden ...

#35

uli99

Forum-Sponsor   ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.prager-schinken.eu

Geht Ihr direkt auf den Server oder über Filezilla?

Probiert es mal über Filezilla, denn manchmal sind diese Dateien evt. verborgen mit anderen Systemen... muss aber nicht...;-) 🙂

 


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9 und Template Vertika 9

#36

Eileen1212

Mitglied   ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Ich gehe über FileZilla auf den Server ...

#37

Thomas

Co-Admin   ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

In deinen Logs (Uli) stehen lediglich PHP-Warnungen, und diese Log-Datei kann von Server zu Server in unterschiedlichen Ordner abgelegt werden.

Außerdem wird in dieser Datei definitiv kein Abbruch einer Bestellung (durch bspw. Schließen des Browsers) geloggt werden.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz für Pro Web 2 und Apollon 9 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 9 + Pro Web)


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Thomas« (18.12.2017, 12:06)
#38

Merlin2504

Vielfrager   ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Bei mir, bei Hosteurope gibt es error Log Dateien, aber für PHP-Warnungen. Nicht für Paypal Abbrüche. Und ich geh auch über FileZilla auf den Server. Da sind keine solchen Log Dateien angelegt wurden.


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.

#39

uli99

Forum-Sponsor   ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.prager-schinken.eu

Hallo Thomas,

Stimmt: Da stehen nur PHP Warnungen drin...

Andere Fehler werden bei mir auch unter .../assets/shopdata/ mysqllog.dat   gespeichert. z.B.: Wenn das Eingabefeld der Packstationsadresse zu klein war.

Die Fehler über Abbrüche beim Kauf werden bei mir im etracker offensichtlich. So konnte ich dann die Probleme verbessern...


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9 und Template Vertika 9

#40

Kroko300

Forum-Sponsor   ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.roewe-landtechnik.de

@Merlin2504,

auf die Angabe der Abbruchquote bin ich so gekommen: In der Auftragsverwaltung sind unter 10 Kundenbestellungen mit gewählter Zahlungsart Paypal ca. 1 - 2 Paypalzahlungen nicht erfolgreich ausgeführt worden. Die Paypalzahlungen die erfolgreich durchgeführt wurden, bekommen von der Auftragsverwaltung ja automatisch einen anderen Status zugewiesen. Also kann man die "Abbrüche" mit der Zahlungsart Paypal ganz leicht zählen und schätzen. Wer es braucht, kann sogar ganz Präzise Angaben machen.

Warum aber der Kunde nun nach der Bestellung nicht gezahlt hat, kann ja wie bereits angesprochen mehrere Ursachen haben: Paypal Vorgang funktioniert nicht bzw. Softwareproblem, Kunde klickt nicht auf den Button für die Einleitung des Zahlvorganges, Kunde bricht ohne Grund ab und schliesst per Browserfenster, Kunde klickt mehrere male zurück und möchte später zahlen - nicht möglich, PC stürzt plötzlich ab, das Smartphone zeigt den Zahlbutton nicht an und vieles mehr. Woran es letztendlich scheiterte, muss man am besten mithilfe des Kunden ermitteln. Es muss jedenfalls nicht immer die Shopshoftware schuld sein, manchmal vergessen die Kunden den letzten Schritt und führen einfach die Zahlung nicht durch.

Ich kann also nur eine Gesamtabbruchquote angeben, eine präzise Quote der Abbrüche die z. B. durch Fehler in der Shopsoftware oder in Verbindung mit Paypalkonfiguration, Browserkompatibillität, Zusammenspiel mit Endgeräten etc. entstehen, kann ich nicht angeben. LG

#41

Eileen1212

Mitglied   ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Ich bin es nun wieder. Ich hatte Support von Siquando im Dezember. Den Fehler konnten wir nicht lösen. Ich konnte den Fehler jedoch reproduzieren mit dem Smartphone ausserhalb eines WLAN Netzes, das heisst mit langsamer (oder auch abbrechender ? Verbindung). Dann kam diese Fehlermeldung. Ich habe es erst einmal dabei belassen, in der Hoffnung, dass es nicht allzu häufig vorkommt.

Nun habe ich jedoch ein großes Problem. Ich bin vor einer Woche auf meinen neuen PC umgezogen, habe dort auch gleich das Update 9.0 auf Build 1203 installiert. Designtemplate installiert, Projekt geöffnet, alles fehlerfrei. Gestern habe ich Änderungen an den Artikeln vorgenommen und neu veröffentlicht und bekomme nun auch auf meinem PC mit Kabelverbindung zum Speedport. jedesmal diese Fehlermeldung: Für die ausgewählte Bezahlart sind nicht alle Parameter fehlerfrei konfiguriert, die Bezahlung ist daher nicht möglich. Bitte wenden Sie sich an den Shopbetreiber. (ppp6)"

Rechner neu gebootet, Programm neu gestartet und X-Mal veröffentlicht (auch vollständig) jedes Mal die Fehlermeldung. Und zwar, wenn ich als Gast bestelle und Versandarten angewählt habe und dann auf WEITER klicke

siehe www.weingut-friedrich.de/shop/

Es kann keine Bestellung mehr ausgelöst werden. Das ist natürlich jetzt sehr kritisch für meinen Kunden. Ich warte auf Antwort von siquando seit gestern abend, leider vergeblich. Auf meine Nachfrage, ob siquando dran sei und wann sie sich melden, ohne Antwort. Das nervt mich jetzt sehr, dass ich (und mein Kunde) nun so in der Luft hängen.

Hat einer von euch eine Idee? Kann es am Update auf BUILD 1203 liegen? Vorher ging es zumindest von meinem PC aus ...
Was mir aufgefallen ist, im Fenster bei Website-Eigenschaften/Bezahlung/Paypal/Konfigurieren ist nun unten ein Feld "Text für Überweisung", das vor dem Update nicht da war. Im Feld habe ich nichts eingetragen.

Wäre es eine Möglichkeit von meinem anderen alten PC aus die alte Version zu überspielen, damit wieder bestellt werden kann? Wahrscheinlich geht das nicht, oder? Eine ältere Version drüber zu spielen? 

Danke für eure Hilfe 😞

Petra

#42

Thomas

Co-Admin   ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Ich vermute immer noch der Grund ist die fehlende SSL-Verschlüsselung, die du auch aus diesem Grund unbedingt ordnern solltest.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz für Pro Web 2 und Apollon 9 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 9 + Pro Web)

#43

Eileen1212

Mitglied   ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Ja, das habe ich vor, benötige nur etwas Zeit dafür. 
Aber es lief ja auch vorher und es wurde nichts am Shop geändert .... warum tritt dann einfach plötzlich dieses Problem auf?

#44

Eileen1212

Mitglied   ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Nachtrag:

- Umstellung von php 7.0 auf php 5.6 hat nichts gebracht

- Ich habe die Zahlart Paypal rausgelöscht und neu publiziert. Bestellprozess OHNE Fehlermeldung.

paypal wieder reingenommen, wieder die Fehlermeldung.

 

Es liegt an der Paypal Zahlart. Hat jemand eine Idee, warum?
Ich habe an der Paypal Konfiguration bei Eigenschaften nichts geändert und es lief ja auch vorher per Paypal ohne SSL?

Merci, Petra

#45

Thomas

Co-Admin   ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Welches PayPal? PayPal (Service), PayPal Express oder Paypal Plus? Funktioniert es im Testbetrieb?


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz für Pro Web 2 und Apollon 9 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 9 + Pro Web)

#46

Eileen1212

Mitglied   ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Hatte nun Antwort vom Support bekommen und das neueste Update BUILD1212 installiert.


Danach konnte ich den Shop erst gar nicht mehr öffnen, da AVG die SW als brandgefährlich eingestuft und blockiert hat.
nach Deaktivierung von AVG ließ sich der Shop wieder öffnen. Eine Lösung hierfür muss ich noch finden, ich kann ja nicht jedemal AVG deaktivieren ...

Dann den Shop veröffentlicht und siehe da -> die Bezahlart kann wieder angewählt werden ohne Fehlermeldung und die Bestellung kann (auch mit Paypal) ausgelöst werden.

Ich werde morgen ausführlich Bestellungen testen und hoffe, dass es nun wieder reibungslos funktioniert.

🙂

Viele Grüße, Petra

940 Aufrufe | 46 Beiträge