#1

Schmiede

Grünschnabel  (24 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.gartendekoration-walser.de

Bei der Kommunikation mit dem Bezahldienstleister

Hallo,

ich bekomme zur zeit vermehrt die rückmeldung von Kunden das der Bestellprozess nicht funktioniert. Die Kunden sagen mir das Sie folgende Fehlermeldung beim Bestellprozess angezeigt bekommen.

Bei der Kommunikation mit dem Bezahldienstleister ist ein Fehler aufgetreten, ggf. sind nicht alle Parameter richtig konfiguriert. Die Fehlerdatei hat evtl. mehr Informationen. Bitte kontaktieren Sie den Shop-Betreiber.

 

Ich kann den nichts finden es ist auch komisch das Bestellungen eingehen und bei anderen Kunden die Meldung kommt.

Und wo findet man die Fehlerdatei?

 

Ich benutze Shop 9

hier ein Link. www.gartendekoration-walser.de 

#2

Volker W.

Administrator  (6274 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Du solltest die betroffenen Kunden fragen, mit welcher Zahlungsweise das beschriebene Problem überhaupt auftritt und via Verwendung genau dieser die Angelegenheit dann selbst nochmal auf Herz und Nieren prüfen.

Und eine Angabe dieser Probleme bereitenden Zahlungsweise hier in diesem Thema nebst Screenshot der entsprechenden Konfiguration würde dann sicherlich auch dazu führen, daß Dir jemand mit einem hoffentlich hilfreichen Tipp antwortet.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#3

juergen

Neuling  (3 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.shop-tattoobedarf.de

Hallo alle zusammen bei uns ist auch der gleiche Fehler. Bei der Kommunikation mit dem Bezahldienstleister ist ein Fehler aufgetreten, ggf. sind nicht alle Parameter richtig konfiguriert. Die Fehlerdatei hat evtl. mehr Informationen. Bitte kontaktieren Sie den Shop-Betreiber. Wir bieten volgende Zahlungsmöglichkeiten an; Nachnahme, Vorkasse, PayPal  Dieser Fehler kommt bei allen Bezahloptionen. 

#4

Sobby

As  (109 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.musiker-laden.de

Ich hatte das Problem beim gleichzeitigen Anbieten von paypal plus und amazon payment.
Lt. Siquando gehen beide Bezahlmethoden nicht paralell, man solle sich für eine der beiden entscheiden.

Seeeehr unbefriedigend, ich nutze somit jetzt paypal plus neben VK, sofort.com und Vorauskasse, das klappt.

Gruß Sobby

 

#5

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Ich habe diesen Fehler bei Shop 9 auch. "

Bei der Kommunikation mit dem Bezahldienstleister ist ein Fehler aufgetreten, ggf. sind nicht alle Parameter richtig konfiguriert. Dir Fehlerdatei hat evtl. mehr Informationen. Bitte kontaktieren Sie den Shop-Betreiber".

Mehrere Kunden haben mich darauf aufmerksam gemacht. 
Die letzte Kundin hatte diese Fehlermeldung nachdem sie die Adresse eingetragen hat und "Weiter" geklickt hat. 
Sie hatte noch gar keine Bezahlmethode angewählt.

Bei mir funktioniert alles via PC, Smartphone und i-pad.
Die Kunden hat ein i-phone verwendet.

Gibt es mittlerweile eine Lösung zu diesem Problem? Dafür wäre ich sehr dankbar.

Grüße, Petra

#6

Volker W.

Administrator  (6274 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Hast Du dies gelesen?

Zitat von: Sobby

Ich hatte das Problem beim gleichzeitigen Anbieten von paypal plus und amazon payment.
Lt. Siquando gehen beide Bezahlmethoden nicht paralell, man solle sich für eine der beiden entscheiden.

 


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#7

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Hallo Volker,

ja das hatte ich gelesen. Wir haben kein amazon payment, nur Paypal Plus, EC Lastschrift, Kreditkarte, Paypal Ratenkauf (wohl bei Paypal Plus dabei), Überweisung und Rechnung als Zahlungsweisen. Die Fehlermeldung hat die Kundin allerdings schon nach Eingeben Ihrer Anschrift erhalten, sie war noch gar nicht bei den Zahlungsweisen angelangt ...

Viele Grüße, Petra

#8

Sobby

As  (109 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.musiker-laden.de

Hallo Petra,

gib uns doch mal einen Link zum Shop, dann kann bei einer Testbestellung ev. etwas gefunden werden.

Gruß Sobby

#9

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

#10

Sobby

As  (109 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.musiker-laden.de

ich bin mit meiner Testbestellung bis einschließlich Weiterleitung zu paypal gekommen,
Ich habe die Bestellung ohne Anlegen eines Kundenkontos vorgenommen.
Bei mir klappts, ich brauch nur zZ keinen Wein ;-)  !?

Gruß Sobby

 

 

#11

Merlin2504

Vielfrager  (1058 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Bei mir kam die Fehlermeldung, nachdem ich Paypal Plus integriert habe. Und ich habe nur Paypal Plus und zusätzlich Vorkasse Überweisung integriert. Bei mir hatten damals die Zugangsdaten nicht gestimmt.

Setz dich mal mit dem Kundendienst Paypal zusammen. Vielleicht haben die ne Lösung.

Es ist nur komisch, das es mal geht und mal nicht.


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.

#12

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

OK danke, dann rufe ich mal Paypal an. 
Aber wirklich seltsam, denn in den meisten Fällen funktioniert es (auch Paypal).

Danke und Grüße, Petra

#13

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Hat leider kein Ergebnis gebracht (was zu erwarten war), denn wenn die Fehlermeldung nicht reproduzierbar ist, ist es schwierig.
Auch die Tatsache, dass die Fehlermeldung kommt, bevor man zum Punkt Zahlungsweisen kommt ... sagt Paypal, dass sie nicht der "Verursacher" sein können ....

Wenn jemand noch eine Idee hat, bin ich dafür dankbar.

Viele Grüße, Petra

#14

Merlin2504

Vielfrager  (1058 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Ich habe jetzt mal einen testkauf gemacht. Es funktioniert alles. Bei jeder Zahlweise komme ich bis zum kaufen. Komisch.


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.

#15

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Hallo Klaus, danke für die Testkäufe. Es ist wirklich seltsam. 
Ich denke nun, ich werde damit leben müssen 😞

Danke an alle für den Support, viele Grüße,

Petra

#16

Thomas

Co-Admin  (1641 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Es ist gut möglich, dass es an der nicht vorhandenen SSL-Verschlüsselung liegt.

Selbst wenn das nicht der Grund sein sollte, sollte dennoch zumindestens der Bestellablauf per https aufgerufen werden. In Zeiten von kostenlosen SSL-Zertifikaten wie LetsEncrypt muss das meiner Meinung nach Standard sein.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz für Pro Web 2 und Apollon 9 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 9 + Pro Web)

#17

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Ja da hast du sicherlich recht, das wollte ich schon seit einiger Zeit in Angriff nehmen.
1&1 bietet ja auch das (ein) Zertifikat kostenlos im Tarif mit an.
Wie funktioniert das dann mit dem Shop? Einfach bei "Veröffentlichen" die "HTTP:// TARGET URL" auf https:// stellen?
Oder sind da noch weitere (umfangreichere) Einstellungen notwendig?

Viele Grüße, Petra

#18

W2D Fan

Co-Admin  (2717 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Lese dazu auch mal DIESEN Beitrag.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#19

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Herzlichen Dank, das ist hilfreich! Das Thema gehe ich dann in Kürze an.


Bei meiner eigenen Seite (kein shop) hatte ich die Änderung von http auf https durch eine Weiterleitung innerhalb von 1&1 auf die https gelöst.

Ich glaube aber das war falsch, wenn ich das hier so lese mit der htaccess Datei ... denn Google berücksichtigt mich seitdem nicht mehr (Ranking ist schlechter geworden). Das liegt an der Weiterleitung, kann das sein? Und die htaccess ist die richtige Methode?

Viele Grüße, Petra

#20

GrafFoto

Ehrenmitglied  (216 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.postkartenparadies.de

Hallo.

Ich hatte in den letzten Jahren permanent Probleme mit der Weiterleitung zu Paypal.

Die Fehler ließen sich nicht reproduzieren - bei dem einen Kunden ging es - 5 Minuten später nicht. In der Weihnachtszeit häuften sich diese Fehler - ich würde mal sagen, 10 - 20 % Fehlerquote.

Jetzt habe ich ja im Sommer auf ein anderes Shopsystem gewechselt - und siehe da, das Problem hat sich in Luft aufgelöst.

Bei genau einem Kunden gab es Probleme mit der Weiterleitung zu Paypal.

Der alte Shop lief übrigens schon unter SSL.

#21

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Ich möchte nur ungern das Shopsystem wechseln, da ist mir der Aufwand zu groß. 
Ich denke, die Fehlerquote wird auch nicht so hoch sein wie bei dir, obwohl .... genau weiss man es nicht, nicht jeder Kunde gibt Rückmeldung.

#22

GrafFoto

Ehrenmitglied  (216 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.postkartenparadies.de

Die Fehler sind bei mir erst nach der Bestellung aufgetreten (zum Glück).

Ich habe also die Bestellung bekommen, nur die Bezahlung hat nicht geklappt. Dadurch konnte ich dann reagieren und habe den Leuten eine Zahlungsaufforderung geschickt.

 

#23

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Bei meinen Kunden ist es leider vorher aufgetreten .... die springen dann ab, die wenigsten rufen an.


#24

Kroko300

Forum-Sponsor  (173 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.roewe-landtechnik.de

Ich hatte vorher diese 10 - 20%ige Fehlerquote bei der Weiterleitung zu Payal auch. Diese Fehler traten aber nie vorher im Bestellprozess auf, sondern erst nach zustandekommen des Vertrages mit dem Klick auf "zahlungspflichtig bestellen". Weil auf der darauffolgenden Seite ein Button angeklickt werden muss, der zum Paypal-Bezahlvorgang führt (wird nicht autom. eingeleitet), haben einige Kunden diesen auch übersehen, evtl. zurückgeklickt und die Zahlung kam deswegen nicht zustande. Mit dem Umstieg auf Siquando Shop 9 ist diese Fehlerquote enorm zurückgegangen, ich vermute, dass die Weiterleitung zu Paypal immer funktioniert. Wenn mal eine Zahlung nicht durchkam, lag es eher an diesem Buttonproblem bzw. klickte der Kunde da einfach nicht rauf.

Wie Thomas schon angesprochen hat, können die Abbrüche durch das Fehlen der SSL-Verschlüsselung kommen. Bei einer Abbruchquote von 10 - 20 % war meine Seite mit Siquando Shop 8 nur ab dem Bestellvorgang SSL-Verschlüsselt. Mit Siquando Shop 9 und kompletter SSL-Verschlüsselung der Seite ist die Paypal-Abbruchquote auf ca. 1 % gesunken. LG

#25

uli99

Forum-Sponsor  (179 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.prager-schinken.eu

Hallo Eileen,

Kann es sein, dass die Bestellabbrüche bei Anlegen eines Kundenkontos kommen? Oder erst später?


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9 und Template Vertika 9

#26

Sobby

As  (109 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.musiker-laden.de

ich hatte grad eine Kundin, die nach Eingabe der Kundendaten nicht mehr weiterkam.

Hier fehlten einfach Kundenangaben, dann erscheint ja das gleiche Fenster, um die fehlenden Angaben einzutragen, bei mir ist dies farblich nicht genau erkennbar,
was falsch, oder nicht angegeben, was uns das System ja andersfarbig anzeigt.
Wer nicht genau hinschaut, erkennt die fehlende, bzw. fehlerhafte Eingabe nicht.

Gruß Sobby

 

#27

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

@ Uli: Deine Frage: Kann es sein, dass die Bestellabbrüche bei Anlegen eines Kundenkontos kommen? Oder erst später?

Leider weiss ich nicht, ob die Kundin als Gast bestellt oder ein Kundenkonto angelegt hat.
Ich habe jetzt zum Test ein neues Konto angelegt, alles funktioniert.

@Kroko300: Was ich auch getestet habe, ist das Klicken des Buttons "ZURÜCK" während des Bestellvorgangs. Hier gibt es Problem (siehe screenshot), der Shop "hängt sich auf" und die "Fehlermeldung" des screens ist nicht sehr aussagekräftig für den Kunden. Die Kundin hatte aber eine Fehlermeldung "Bei der Kommunikation mit dem Bezahldienstleister ist ein Fehler aufgetreten, ggf. sind nicht alle Parameter richtig konfiguriert. Dir Fehlerdatei hat evtl. mehr Informationen. Bitte kontaktieren Sie den Shop-Betreiber".

@ Sobby: Bei mir wird ganz deutlich farblich und durch "Bitte überprüfen Sie die markierten Felder und korrigieren Sie sie." angezeigt, wenn ein Eintrag in einem Adressfeld fehlt.

Noch eine Frage: Ihr schreibt ein Bestellabbruch von  10% - 20%. Wie kommt ihr auf die Zahl? Gibt es ein error.log oder so etwas in der Art, wo man Fehlermeldungen/Abbrüche nachvollziehen kann? Ich habe auf dem Server geschaut und nichts in der Art finden können.

LG, Petra

 

 

#28

uli99

Forum-Sponsor  (179 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.prager-schinken.eu

Hallo Eileen,

Wenn Du ein Original Siquando Theme nutzst, würde ich direkt ein Ticket an Siquando eröffnen.

 

Mir hat man dann in einem ähnlichen Fall eine Datei gesendet, die ich drüberinstallieren musste und dann hat das wieder funktioniert komischerweise...

 

Es war allerdings nur ein ähnliches und kein gleiches Problem...;-) 🙂

 

 


MfG Uli

Werkzeug: Siquando Shop 9 und Template Vertika 9

#29

Eileen1212

Mitglied  (43 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.stepp-gd.de

Guten Morgen Ulli,

ja ich nutze ein Original Theme. Danke für den Tip. Das werde ich machen. 

LG, Petra

#30

Merlin2504

Vielfrager  (1058 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Berichte bitte mal, was du erreicht hast. Was nämlich saudoof ist, das es keinerlei Error log gibt. Wie hier manche auf Abbruch 10-20 % kommen ist mir rätselhaft. Vielleicht könnt ihr das mal erklären, wie ihr ohne Logdatei darauf kommt.


Gruß Klaus

PS: Wer mit mir Kontakt aufnehmen möchte, kann mich jederzeit per Mail anschreiben.

1008 Aufrufe | 46 Beiträge