#1

Khandro

Mitglied  (47 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.hausmacht.de

Wenn ich mehrere Websites erstelle, scheint die einzige Möglichkeit einer Verlinkung über das Internet zu gehen...

Es handelt sich um eine Website, die lexikalische Ausmaße annimmt. Mein Mann und ich basteln an einer Riesensite, die jetzt bereits fast 100 Hauptseiten umfasst. Das Riesending ist nun über 1 GB groß. Entsprechend langsam ist das Errechnen der HTML-Site geworden.
Ich würde dieses Riesenbaby gern auf mehrere Sites/Kapitel umbauen, schwer wäre das nicht. Eine zeitliche Aufteilung in Epochen der Kunstgeschichte ist ebenso denkbar wie eine Auslagerung der Bildergalerien.
Über das Internet könnte ich solche Einzelsites auch schön verlinken.
Casus Knacktus dabei:
Das Internet kann nicht zur Hilfe genommen werden. Denn es handelt sich um Dinge, die wir aus urheberrechtlichen Gründen nicht publizieren werden. Und ich glaube beim Internet, egal, ob eigener Remote Server oder Cloud, nicht an die letztendliche Datensicherheit. Ich denke noch daran, wie verdutzt alle waren, als Google auf den Markt kam -- ja, das habe ich bewusst erlebt -- und plötzlich in allen möglichen Wohnstuben von Websites auftauchte, indem es durch die Hintertür per Deep Linking einstieg! War man vorher brav durch die Homepage eingetreten, kam man nun über die Kellertreppe und hatte viel Spaß.

Darum kommt unser Epos nicht ins Netz.

Das Problem: W2D bietet mir keine Möglichkeit, solche Einzelsites miteinander zu verlinken, wenn nicht eine http:// Adresse als einziger externer Zugang angeboten wird.
Hätte da jemand eine Idee?

#2

W2D Fan

Co-Admin  (3017 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Wenn du nicht willst dass, aus welchen Grund auch immer, irgend etwas von deiner Seite oder Seiten erlaubt oder unerlaubt von irgend einen Fremden angewendet wird oder gar angesehen wird, gibts dafür nur eine einzige Lösung: Nichts im Internet veröffentlichen. Nur dann kannst du ziemlich sicher sein das deine Infos sicher sind. Es sei denn es hackt einem deinen Rechner.

Programme die rein offline Seiten mit einander verlinken können sind mir unbekannt, aber dazu ist dieses Forum ja auch nicht da.

Man kann zwar mit W2D/Siq Web eine "Webseite" erstellen die man nicht veröffentlicht. Ich habe aber noch nie versucht Projekte mit einander zu verlinken ohne diese jemals online zu setzen. Kann also nicht bestätigen ob das geht.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#3

Christoph

Profi  (74 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://itcosys.com

1. Idee

Ich bin mir nicht ganz sicher (Web to date ist schon etwas her:-)). Wenn man F9 gedrückt hatte, kam man irgendwann zum Fenster Webseite veröffentlichen?, da gab es ganz links einen Button mit glaube ich Betrachten oder Ansicht. Auf dieser Seite gingen dann auch alle Links, anders als bei F12. Aber PHP usw nicht.

2. Idee

Mir fällt z.B. VPN Zugang als Stchwort ein

3. Idee - Würde ich nehmen

Siquando Web in Verbindung zu xampp nutzen. Dann musst du nur http://localhost/ aufrufen, erhälst die komplette Webseite mit glaube ich allen Verlinkungen. 

Xampp downloaden > Siquando Web > Webseite Eigenschaften > Veröffentlichen >V orschau auf lokalen Webserver > Anderen Webserver verenden > bei HTTP Target: http://localhost/ und bei Dokumentenordner der Pfad, meistens: C:\xampp\htdocs\ 

und dann noch xampp starten. Dann sollte es gehen.

#4

docba

Routinier  (324 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Zitat von: Khandro
Das Problem: W2D bietet mir keine Möglichkeit, solche Einzelsites miteinander zu verlinken, wenn nicht eine http:// Adresse als einziger externer Zugang angeboten wird.

Eigenen DNS-Server ins LAN stellen und konfigurieren - dann kannst Du die Seiten auch über den FQDN aufrufen.

LG, Thomas

#5

Khandro

Mitglied  (47 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.hausmacht.de

Vielen Dank, aber das ist mir zu hoch...


Die Tipps Nr. 1-3 werde ich mal dankend ausprobieren.
Aber meine Stärken liegen doch mehr im Künstlerischen als in der Technik...

#6

Khandro

Mitglied  (47 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.hausmacht.de

Programme die rein offline Seiten mit einander verlinken können sind mir unbekannt, aber dazu ist dieses Forum ja auch nicht da.

Wieso nicht?
Vielleicht werden in der Zukunft ja noch mehr Lösungen ohne Internet populär. Seitenbeschreibungssprachen sind einfach ideal zur Vermittlung komplexer Wissensgebiete.

#7

W2D Fan

Co-Admin  (3017 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Das Forum heisst "W2D-Siquando-Forum" und wir wollen uns gerne dazu beschraenken.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#8

harlekin8

Experte  (308 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://jrr.harlekin8.de

nun ja ... ohne ein bißchen Technik wirst du das allerdings nicht hinbekommen. Meine erste Idee war auch das über XAMPP zu lösen - allerdings mit localhost-subdomains.


Hier ein kleiner Link der erläutert wie man sowas vorbereiten kann ...

http://www.cwcity.de/tutorials/view/283-_Sub_Domain_unter_XAMPP_einrichten

Bye !


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »harlekin8« (01.06.2015, 20:06)
#9

Cactus

Eroberer  (97 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.arthouze.de  ·   walter.berthold1

mal eine andere Frage

Warum erstellst du dann eine solche "Webseite", wenn sie niemand sehen soll?

Selbst auf einem eigenen Server (wenn du einen hättest) steht es irgendwie im Netz.

Dann kannst du doch eine DVD erstellen und sie mit Freunden teilen.

Oder verstehe ich da was nicht?


Mit freundlichen Grüßen

Walter

www.berthold-brackel.de -  www.arthouze.de - www.bueroservice-berthold.de

#10

harlekin8

Experte  (308 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://jrr.harlekin8.de

#11

Volker W.

Administrator  (6659 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Also eine starre statische Website (ohne .php Dateien) kann man sogar prima auf DVD brennen. ;-)


Und eine autorun.inf Datei darauf mit folgendem Inhalt startet die Website sogar automatisch beim Einlegen der DVD ins Laufwerk:

[autorun]
open=start.exe index.html
icon=images\favicon.ico


Voraussetzung:

Die index.html befindet sich im DVD-Root und die favicon.ico im Ordner \images (ansonsten Pfade eben entsprechend anpassen).


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#12

Khandro

Mitglied  (47 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.hausmacht.de

Vielen Dank! Ja, genau darum handelt es sich: Ein kunstgeschichtliches Lexikon, das mein Mann und ich schreiben und das wir als eigenes Nachschlagewerk und als Geschenk für Freunde brennen wollen. Es enthält massenhaft Gemälde-Reproduktionen, kann also daher nicht ins Internet. Es ist so groß, dass W2D langsam zusammenbricht. Oder mein Arbeitsspeicher. Aber die Designs haben auch nicht genug Raum für die Navigation. Also denke ich an Unterteilung. Damit entsteht das Verlinkungsproblem.
Ich denke mal, unsere Freunde werden nicht drum herumkommen, auf dem Verzeichnis der DVD die index-Seiten anzuklicken. GAUs hoch drei! Gegen die bin ich ein Computergenie.

 

#13

Khandro

Mitglied  (47 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.hausmacht.de

northlight.jpg

Probedesign

#14

harlekin8

Experte  (308 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://jrr.harlekin8.de

#15

Volker W.

Administrator  (6659 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Zitat von: Khandro

Ich denke mal, unsere Freunde werden nicht drum herumkommen, auf dem Verzeichnis der DVD die index-Seiten anzuklicken.

Nicht, wenn Du's so machst oder dem Link von Ingo (harlekin8) folgst und das dort beschriebene Programm verwendest. ;-)


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#16

Khandro

Mitglied  (47 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.hausmacht.de

Vielen Dank! Der Diskstarter ist da offenbar nicht für Win7 verfügbar, aber durch den Link bin ich auf ein anderes interessantes Programm gestoßen, Web Architect. Irgendwelche Erfahrungen damit vorhanden?

 

#17

Volker W.

Administrator  (6659 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Dabei handelt es sich um ein eigenständiges Webdesign-Tool, welches wir in unserer Community aber wie alle anderen alternativen Webdesign-Programme NICHT behandeln und thematisieren.

Der Discstarter wird vermutlich auch Windows 7 unterstützen. Alle anderen angegebenen Betriebssysteme sind völlig veraltet. Am besten probierst Du dies einfach mal aus oder Du verwendest die von mir oben angegebene manuelle Methode.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#18

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

#19

Khandro

Mitglied  (47 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.hausmacht.de

Danke, probier ich mal, der Download läuft.

#20
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

So etwas realisiert doch jedes vernünftige Brennprogramm..........

#21

harlekin8

Experte  (308 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://jrr.harlekin8.de

... nun, ja  ... kommt darauf an was man wie erreichen will. Die Stärke des Discstarter liegt darin, dass alles via html-Seiten zu steuern ist - WIE  bei einer Webseite. weil es de facto auch eine ist:-).

Sprich du portierst die Website ganz einfach auf die DVD, stellst optional noch die Menüsteuerung und die Autostart-Funktion ein und schon hast du eine "HOMEPAGE" auf DVD / CD. Möglich wird das, durch den integrierten mitgelieferten kostenlosen mobilen Webserver ... Glaube kaum, dass eine Brennersoftware sowas bietet.

Allerdings, hast du Recht, könnte man das auch anders lösen ! In diesem Sinne !

1119 Aufrufe | 21 Beiträge