#1

vicanus

Mitglied  (48 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://bernd-trede.de

Ich habe einige Erweiterungen durch Änderung der ProWeb-Standard-Applikation erstellt, Einfügungen als PHP- und HTML-Clips hinzugefügt. So habe ich einen ganzen Flohmarkt (like ebay-kleinanzeigen), einem Buchungskalender für Pensionen / Ferienwohnugen, Mail-Verschlüsselung und Crypt-Routinen für persönliche Angaben erstellt. Die muss ich in jedem Projekt manuell einfügen. Irgendwann habe ich mal gehört, dass Siqouande für eigene Plugins eine Schnittstelle schaffen und offen legen würde. Oder liege ich da falsch?

#2
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Plugins programmieren und als Absätze verfügbar machen

Ich hab vor geraumer Zeit direkt bei Siquando angefragt. Ausschnitt aus deren Antwort:

Zitat von: Siquando

Gegenwärtig gibt es leider noch keine aktualisierte API-Dokumentation und auch keine offizielle Freigabe der API an Drittentwickler.

Hab danach das Interesse verloren. Wahrscheinlich wollen die keine Dritt-Anbieter, weil sie dann ihre eigenen Erweiterungen nicht fuer teures Geld vermarkten koennen.

#3

Volker W.

Administrator  (6657 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Schade eigentlich!!! :O:-(

Geniale (!) Dritt-Plugins würden das generelle Interesse am Produkt Pro Web und dessen allgemeine Verbreitung m.E. deutlich steigern. Und davon würde ja schließlich neben uns Usern auch Siquando selbst erheblich profitieren.

Aber da hütet man sich diesbezüglich lieber in vollkommenem Schweigen...


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#4
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Ich denke, Siquando will mit Erweiterungen und Plug-Ins Geld verdienen. Wenn jetzt Drittanbieter daher kommen und ähnliche Erweiterungen zu deutlich günstigeren Preisen (oder auch kostenlos) anbieten würden, dann haben die Siquandianer keine Möglichkeit mehr, mal eben schnell Kohle zu scheffeln.

Von meinem Standpunkt gesehen: ich kann keines der derzeitigen Plug-Ins gebrauchen, auch wenn sie, oberflächlich betrachtet, interessant sind. Derzeit verfügbare Erweiterungen sind erstens viel zu teuer und zweitens viel zu limitiert. Man hat kaum die Möglichkeit, diese Plug-Ins so einzustellen, dass sie individuellen Ansprüchen genügen.

Das Beste wäre es, wenn Siquando sich auf die Haupt-Software konzentrieren würde und Erweiterungen Drittanbietern überlässt. Da hätten sie dann auch gleich Zeit, die Software an heutige Standards anzupassen und alte Fehler zu beseitigen.

Aber genug gemeckert. ;-)

#5

deckewandboden

Grünschnabel  (14 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.decke-wand-boden.de

Ja wir die User würden eine Offene API Schnittstelle wünschen und die Entwickler könnten ähnl. wie bei Wordpress dann Plugins entwickeln und anbieten und damit Geld verdienen. Warum nur macht Siquando es nicht wie Google und Apple mit dem App Store ... andere entwickeln lassen, einen Marktplatz schaffen und geprüfte Plugins von Drittanbietern dann dort verkaufen ... Siquando soll ja daran dann auch etwas verdienen dürfen soweit hat damit doch keiner ein Problem ... Liebe Siquando Entwickler denk doch darüber einmal nach ... BITTE euere User werden es euch danken ...

#6

Volker W.

Administrator  (6657 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Du weißt schon, daß wir hier nicht Siquando sind, oder?

Die Antwort liegt vermutlich darin, daß Siquando keine Open Source Entwickler-Community ist, sondern ein gewinnorientiertes Unternehmen, genau wie einst DATA BECKER. Direkt wird Dir daher nur Siquando selbst auf Deine Fragen bzw. Wünsche antworten können.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

1336 Aufrufe | 6 Beiträge