#1

Lurchi

As  (123 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.zernetsch.de   ·   zernetsch

Hallo,

ist schon bekannt, ob die Designs Bootstrap v2 und Skew v2 der Firma KARO kompatibel zu Pro Web 3 sind?

Danke

Volker


-----

Viele Grüße
Volker


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Volker W.« (10.09.2018, 18:49)
#2

Thomas

Co-Admin  (1872 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Wie in der Version zuvor sind die Layouts nicht aufwärtskompatibel. Gebt mir bitte ein wenig Zeit um neue Plugins zu testen und eventuell neue Funktionen hinzuzufügen.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#3

CommanderTom66

Eroberer  (50 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://tssoft.de  ·   Thomas Speck  ·   sg_ettlingen   ·   rssoft@hotmail.com

Habe alle Designs von Thomas und warte auch schon sehnsüchtig auf die Updates. Vielleicht kann man auch die Designs V2 auch vorübergehend kompatibel machen zu V3. Arbeite halt momentan mit beiden Programmen, je nachdem, welches Design ich verwende.

#4

Lurchi

As  (123 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.zernetsch.de   ·   zernetsch

Unnötiges Zitat gemäß Forenregeln § 2 Abs. 6 gelöscht [W2D Fan]

 Genau, das würde ich auch unterstützen. Man wird durch den Einsatz von KARO beim Releasewechsel von Pro immer "ausgebremst". Das ist nicht böse gemeint Thomas. Aber wäre wirklich für deine Kunden hilfreich, wenn zunächst weiter gearbeitet werden könnte...

VG

Volker


-----

Viele Grüße
Volker


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »W2D Fan« (11.09.2018, 08:23)
#5

Thomas

Co-Admin  (1872 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Aber wäre wirklich für deine Kunden hilfreich, wenn zunächst weiter gearbeitet werden könnte...

Volker

Das kannst du doch problemlos mit Version 2.

Ich kann natürlich verstehen, dass Ihr am liebsten bereits vorgestern mit Version 3 und einen meiner Layouts „spielen“ wollen würdet, aber ihr müsst mir schon Zeit geben, die neuen Plugins usw zu testen.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#6

Lurchi

As  (123 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.zernetsch.de   ·   zernetsch

Für uns hat sich dein Beitrag halt so gelesen, als wenn du noch zusätzliche Featers programmieren willst, und dann erst deine neuen Versionen 3 veröffentlichen willst.

 

Gibt es einen Zeitrahmen bis wann Bootstrap und Screw in Version 3 von dir veröffentlicht werden?

Volker


-----

Viele Grüße
Volker

#7

Thomas

Co-Admin  (1872 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Nein, den gibt es nicht. Ich versuche natürlich die Updates schnellstmöglich bereitstellen zu können.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#8

CommanderTom66

Eroberer  (50 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://tssoft.de  ·   Thomas Speck  ·   sg_ettlingen   ·   rssoft@hotmail.com

Vielleicht wäre es auch eine Idee, erstmal die alten Designs unter V3 kaufbar und nutzbar zu machen, um dann später mit einem weiteren, kostenlosen Update die neuen Funktionalitäten bereitzustellen. Man zahlt dann quasi im Vorgriff auf neue Funktionalitäten, könnte die Designs dann aber jetzt schon unter V3 nutzen. Die neuen Blog-Aufmacher z.B. würde ich gerne schon benutzen, kann das aber unter V2 natürlich noch nicht, muss also warten, bis die Designs auch für V3 vorliegen.

Also ich wäre gerne bereit, vorab schon zu zahlen, um die Designs "sofort" nutzen zu können 🙂

#9

W2D Fan

Co-Admin  (3017 Punkte)  ·   weiblich  ·   Niederlande  ·    Nachricht senden
 http://www.w2dfan.nl

Wirklich Männer, GEDULD IST EINE TUGEND.

Es ist total unfair zu erwarten dass Designupdates innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung stehen nur weil ihr sie gerne "sofort" nutzen wollt. Ich kann mir vorstellen dass Thomas

1. auch eine Menge andere Arbeit zu erledigen hat;
2. er auch ein Privatlebe hat;
3. einen Tag leider für euch "nur" 24 Stunden hat.

Thomas hat Zeit gefragt, gönne ihm dann auch diese Zeit und hör auf ihn in eine unmögliche Position zu drängen.


Gruß,
Marjorie

Hilfe ist nicht selbstverständlich, deshalb halte ich ein "Dankeschön" nachdem jemandem geholfen wurde für überaus angebracht und höflich.

Viele hier im Forum veröffentlichte Scripts sind das geistige Eigentum der Ersteller und unterliegen somit das Copyright! Wenn ihr diese Scripts in eure persönliche Seite(n) oder auf Seiten für eure Kunden anwendet, ist ein Quellverweis auf den Beitrag mit dem Script nichts anderes als selbstverständlich.

#10

CommanderTom66

Eroberer  (50 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://tssoft.de  ·   Thomas Speck  ·   sg_ettlingen   ·   rssoft@hotmail.com

Alles gut, war ja nur eine Idee. Wir warten alle geduldig, bis Thomas soweit ist. Ist ja sein Business und er muss wissen, wie und wann er Updates macht und ob er überhaupt die Designs anpassen will.

Je mehr halt die Designs im Umlauf sind, um so mehr "drängeln" die Kunden halt, weil die Userbasis immer größer wird. Das kennt jeder Entwickler, der Software entwickelt.

Man würde sich in einer idealen Welt halt gerne vorstellen, dass SIQUANDO seine externen Designentwickler sehr früh über Updates informiert und eine Betaversion der Software zur Verfügung steht, damit diese frühzeitig Anpassungen vornehmen können und zeitgleich ihre Designs veröffentlichen können, denn schließlich macht Thomas mit seinen Designs nicht unerheblich Werbung für SIQUANDO und die Produkte, da wäre das nur logisch, dass man Hand in Hand arbeitet.

Schade, dass es diese ideale Welt nicht gibt und es in der echten Welt anders läuft.

Aber jetzt ist wirklich gut, wir warten jetzt geduldig, bis Thomas seine Neuigkeiten an seine Kunden versendet. Ich kann ja immer noch die alte Version nutzen, obwohl mich die Möglichkeiten der neuen schon sehr begeistern 😃

 


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »CommanderTom66« (11.09.2018, 19:24)
#11

Volker W.

Administrator  (6659 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Das sehe ich auch so und teile Marjories Einstellung zu dieser Angelegenheit voll und ganz.

Niemand wußte bis letzte Woche (Ankündigung per Newsletter) auch nur irgendetwas von Pro Web 3, geschweige denn hatte irgendjemand aus unserem Kreis eine Beta-Version vorab zur Verfügung.


Zur Info in Sachen Beta-Version:

Als Forum-Betreiber stand mir Pro Web 1 - neben ebenfalls Regine als Betreiberin des früheren Partnerforums WebsiteBiz.de - damals (2014) auch während der Beta-Phase zur Verfügung. Am Beta-Test von Pro Web 2 (2017) und Pro Web 3 hat meines Wissens niemand teilgenommen. 


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#12

inselpirat

Routinier  (439 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.ameland-tips.de

Commander Tom; du glaubst aber nicht wirklich das Siquando in der Arbeit externer Designentwickler eine Art Zusammenarbeit sieht?

Nach all den Jahren die es diese Software (web to date und siquando) gibt, wurden "Erfindungen und Designs" der Externen als auch aus den Foren von den Machern ignoriert.

Selbst wenn Bugs von diesen behoben wurden, wurden Sie von den Machern ganz stur in die neuen Versionen übernommen.

Die wollen Ihre eigenen Designs verkaufen und nicht noch der Konkurrenz zeigen was Sie so planen.

Also wird ein externer Anbieter immer nur reagieren können, m.M. nach macht Thomas das doch sehr zeitnah.

VG


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »inselpirat« (12.09.2018, 12:07)
#13

CommanderTom66

Eroberer  (50 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://tssoft.de  ·   Thomas Speck  ·   sg_ettlingen   ·   rssoft@hotmail.com

Also ich kenne das aus dem Softwarebereich anders, da machen die großen Anbieter ausgedehnte Beta-Phasen, damit ihre weiteren Anbieter von Plugins oder Designs früh genug ihre Software anpassen können. 

SIQUANDO profitiert doch auch von Thomas Arbeit, denn ein verkauftes Design mehr bedeutet doch auch immer eine verkaufte Lizenz von SIQUANDO. So ist das in meinen Augen eine echte Symbiose, beide Seiten profitieren voneinander. Da bricht doch SIQUANDO m.E. kein Kronen aus der Zacke, wenn sie Thomas vorab eine Beta-Version überlassen, zumal ich davon ausgehe, dass er dann auch fleißig kostenlos Fehler rückmelden würde.

Manchmal verstehe ich das Management von solchen Firmen überhaupt nicht, ich wäre doch froh, wenn jemand mein Produkt mit eigenen Designs publik und populär macht und das auch mich für mich kostenlos. Ich kaufe SIQUANDO Pro sowieso nie wegen den mitgelieferten Designs, weil mir die meistens nicht zusagen, insofern ist da doch kein Umsatzverlust zu erwarten.

#14

inselpirat

Routinier  (439 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.ameland-tips.de

So sollte es laufen - tut es aber nicht bzw. hat es noch nie getan. Bestes Beispiel Volkers Wunschliste.

Und er hat doch nun sicherlich einen guten Draht zu den Leuten - schon zu DataBeckers Zeiten war das so und hat sich bis dato nicht geändert. Ich zweifel an, das jemand aufgrund eines Designs vom Drittanbieter sich die Software holt, i.d.R. wird es wohl so sein, das erst die Software verkauft wird, dann der User feststellt das er etwas anderes als die 08/15 Designs möchte und sich dann nach einem Anbieter umschaut.

Allein schon die Möglichkeit die in jedem Design von Siquando stecken könnte, würden die dort endlich auch mal diese ausschöpfen.

Aber nein, da wird stur ein langweiliges Design nach dem anderen lobend hochgejubelt und versucht zu verkaufen.

Und das wo doch lt. Siquando Werbetext "unsere Designer ständig im Netz unterwegs sind um neue Designs und Möglichkeiten aufzuspüren" Man muss sich wundern und fragen warum dann die Deisgns heute wie vorgestern über sehr eingeschränkte Möglichkeiten verfügen. Selbst die Bugs werden 1:1 übernommen - das kommt wohl vom geliebten STRG+C.

Also erwarte nicht das sich diese Geschäftspolitik irgendwann mal ändert - in alle den Jahren habe ich ein einziges Mal eine Software ( Book to Date ) zum testen bekommen, gut das damals Regine und ich das testen konnten, sonst hätte ich so an die 600 Euro in den Müll geworfen. Das Teil hat nie korrekt funktioniert bzw, die geforderten Ansprüche erfüllt und wurde dann auch sang und klanglos eingestampft.

Dabei gibt/gab es gerade für Onlinebuchungssystem ( welche funktionieren und auf den Markt zugeschnitten sind) jede Menge Nachfrage. Damals wollten die Leute auch Ihr eigenes Ding machen und das Ergebnis war dann auch so. Inzwischen sind entweder eigens geschriebene Programme im Einsatz oder andere Anbieter haben reagiert und brauchbare Systeme im Angebot.

Ich finde das Thomas und alle die welche sich stets mit den neuen Produkten beschäftigen, Erweiterungen, Designs usw. dafür zusammen klöppeln eine sehr gute Arbeit machen, angesichts der Vorgehensweise des Anbieters. Und wenn es ein paar Tage länger dauert, dann dauert es eben.....

VG

2589 Aufrufe | 14 Beiträge