#1

JoergB

Neuling  (4 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.benzingwerbung.de

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich ja immer noch ein "Offline" Fan bin (d.h. Seiten lokal erstellen und dann hochladen) habe ich mich, wegen der Möglichkeiten und vor allem wegen der Qualität, doch an Siquando Pro Web 3 herangewagt. Als Online-Rookie fällt mir der Workflow etwas schwer, was das Aufbauen und Testen der Seiten angeht.

Kann mir jemand von Euch eine gute Vorgehensweise erläutern? Ich habe mal in ein Testverzeichnis auf meinem Server installiert und muss dann wohl die robots.txt bearbeiten, dass die Suchmaschinen nicht gleich gierig werden, oder? Wenn dann alles passt, würde ich die Installation im korrekten Verzeichnis vornehmen. Soweit der Plan, aber wie gesagt - gefährliches Halbwissen. Da gibt es bestimmt einen Königsweg...

Danke im Voraus für Eure Hilfe!
Jörg


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Volker W.« (14.09.2018, 23:14)
#2

JoergB

Neuling  (4 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.benzingwerbung.de

...ich glaube, ich habe den Web schon selber gefunden. Ich erstelle die neuen Seiten mit Zugriffsschutz in einem anderen Verzeichnis auf meinem Server und leite die www Adresse dann darauf um, wenn alles fertig ist. Müsste doch gehen...


Grüße!
Jörg

#3

Regine

Ehrenmitglied  (377 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://diepold-webdesign.de

Hallo Jörg,

am einfachsten ist es, wenn Du auf einer URL installierst die keiner kennt - kannst ja kurz anlegen - und wenn die Seite fertig ist, konnektierst Du sie auf die URL die Du darauf legen möchtest.

So mache ich das immer. Ich nutze immer eine Subdomain für die Baustellen-Ausgabe.

 


Gutes Gelingen!
Regine

Diepold-Webdesign

#4

JoergB

Neuling  (4 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.benzingwerbung.de

Hallo Regine!

sorry für die späte Rückmeldung!! Ich arbeite auch "selbst" und "ständig" 😉

Das mit der Subdomain ist eine gute Idee. Schließt du während der Bauphase die Robots irgendwie aus?

Vielen Dank nochmals und viele Grüße!
Jörg

#5

Regine

Ehrenmitglied  (377 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://diepold-webdesign.de

Hallo Jörg,

sorry ich hab länger nicht rein geguckt. Bei einer Seite deren URL niemand kennt, kommen auch keine Bots zu besuch 🙂


Gutes Gelingen!
Regine

Diepold-Webdesign

5140 Aufrufe | 5 Beiträge