#1

hejojo

Grünschnabel  (10 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Im Kern alles beim Alten?

Als "nebenher" Shopbetreiber bin ich mit S2D 8 bis heute zufrieden. Viele wahnsinnig klasse Shopsysteme kamen und gingen, während ich über einen Wechsel nachgedacht habe. So gesehen blieb mir durch meine Faulheit einiges erspart. Zusammen mit der Ergänzung von KARO (Bootstrap) macht der Shop sogar einen modernen Eindruck. Was nervt, ist die schlimme Artikelverwaltung, aber das ist hier ja bekannt. Ich habe dann auch sofort auf das Siquando 9 Pic in der Ankündigung geklickt, denn was wäre besser, als ohne steile Lernkurve auf ein modernes System zu setzen? An den 499 EUR sollte es nicht liegen. In der Beschreibung hört sich alles sehr gut an, moderne Designs, HTML 5, responsiv, viele neue Features. Dann aber: Siquando 9 kann die alten Projekte öffnen. Was einen Shopbetreiber mit tausenden Artikeln und noch mehr Kundendaten sicher glücklich macht, jagt mir einen kalten Schauer über den Rücken. Die von den Beckers seinerzeit ohne Sinn und Verstand zusammengeschusterten Datenbanken und die extrem mühselige Fensterklickerei der Artkelverwaltung sollen bleiben? OMG. Sofern jemand hier etwas gegenteiliges erfährt, bitte mal posten!

Joachim

#2

Volker W.

Administrator  (6661 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Siquando Web 9 und Shop 9 können Projekte bis w2d/s2d 1 zurück öffnen. Das war auch bereits zu DB-Zeiten immer schon so (vollständige Abwärtskompatibilität) und wird sicherlich/hoffentlich auch weiterhin so bleiben. Wer's moderner möchte, sollte auf Pro Web bzw. (sobald irgendwann verfügbar) auf Pro Shop umsteigen.

Alle Neuerungen von Shop 9 findet man sehr ausführlich aufgelistet HIER (jeweils rot markiert).


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#3

hejojo

Grünschnabel  (10 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Vielen Dank, Volker.Meine persönliche Vermutung ist, dass die Pro Shop Entwicklung im derzeitigen Umfeld ein zu großes Wagnis darstellt. Wenn Pro Shop nie käme, würde es mich deshalb nicht wundern. Das Problem ist aber, das man Siquando Shop offensichtlich auch keine echte Zukunft zutraut. Ich sehe das anders. Ich glaube, ein modernes (Desktop) Siquando Shop könnte eine echte Chance sein, gerade weil zur Zeit alle auf das selbe Pferd setzen.

Gruß, Joachim

#4

Volker W.

Administrator  (6661 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Einige Passagen Deiner Antwort verstehe ich nicht ganz. :-) Ich erlaube mir daher mal, diese zu zitieren und die von mir nicht verstandenen Passagen zu markieren.

Zitat von: hejojo

Meine persönliche Vermutung ist, dass die Pro Shop Entwicklung im derzeitigen Umfeld ein zu großes Wagnis darstellt. Wenn Pro Shop nie käme, würde es mich deshalb nicht wundern. Das Problem ist aber, das man Siquando Shop offensichtlich auch keine echte Zukunft zutraut. Ich sehe das anders. Ich glaube, ein modernes (Desktop) Siquando Shop könnte eine echte Chance sein, gerade weil zur Zeit alle auf das selbe Pferd setzen.

Kannst Du mich erleuchten? ;-)


Übrigens stehen ja nun seit dem gestrigen Release von Siquando Shop 9 so einige moderne Neuheiten darin zur Verfügung.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#5

alter

Forum-Sponsor  (110 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.petrollampen-shop.ch

Hallo Zusammen

ja auch ich wollte bei den ersten sein wie Joachim habe ich das Geld für das Upgrade ausgegeben und zus. alle gekauften Designs / Templates auch noch ein Upgrade verpasst. 
Tja habe mich dann auch gefreut das jetzt responsive Designs zur verfügung stehen..... Aber leider haben diese  alle den gleichen (nehme mal an Software Bug) Fehler. Auch sonst ist nicht viel passiert ausser das man etwas beim Verbraucherrecht geschraubt hat. Hätte mindestens erwartet das man doch den einen oder anderen Vorschlag eines Forummitgliedes noch berücksichtigt hätte. Aber dafür seint Siquando resistent zu sein.

viele Grüsse aus der Schweiz
René

Siquando_Fehler_20160924.jpg

 

#6

alter

Forum-Sponsor  (110 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.petrollampen-shop.ch

Sorry Leute habe vergessen zu erwähnen das es sich beim Fehler um die auswählbare Schrift im Design handelt. Ich habe die Schrift zwar installiert aber der Fehler wird bei mir trotzdem ausgegeben. Habe dies übrigens schon an Siquando gemeldet.

Die Fehlermeldung finde ich ausserdem blöd da für ein null ach fünfzehn Anwender wie ich es bin nicht auf Anhieb sichtbar ist das es sich um die Schrift handelt. Aber für ein Programmierer ist dies ja selbstverständlich. 

Sorry Volker wenn ich dies hier platziere, weiss das es eigentlich nicht hierhin gehört wollte es aber Volständigkeitshalber erwähnen smile_winking_16.png

viele Grüsse aus der Schweiz
René

#7

hejojo

Grünschnabel  (10 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Kannst Du mich erleuchten? smile_winking_16.png


Übrigens stehen ja nun seit dem gestrigen Release von Siquando Shop 9 so einige moderne Neuheiten darin zur Verfügung.

Volker, mit dem "Umfeld" (Hinweis: bezieht sich auf ProShop- Planung) meinte ich, dass es ja bereits eine riesige Anzahl konkurrierender Shops gibt, vom fix und fertig gehosteten Webshop-Baukasten (ePages/Strato/1&1...) über Open Source oder Community Editionen mittlerer Shops (shopware, Prestashop, nopcommerce/smartstore) bis hin zu den "alten Bekannten" wie Oxid, JTL, cosmoshop, Magento und vielen weiteren, auch in Deutschland entwickelten Lösungen. Diese haben oft eine große Community, bezahlten Service oder beides. Eine kostspielige Entwicklung will in diesem Umfeld gut überlegt sein. Alle Produkte ähneln sich natürlich immer mehr, eine gewisse optische Vereinheitlichung, die Design und Usabilty so mit sich bringen und die rein webbasierten Zugänge meinte ich mit dem "Pferd"..smile_winking_16.png

P.S. Die Neuerungen in Version 9 sind sicher sinnvoll (wenn Sie FUNKTIONIEREN), aber ich wünsche mir endlich einen von Grund auf modernisierten Desktop Webshop mit normalisierten Datenbanken und der Möglichkeit einfacher grafischen Anpassungen ohne CCML oder HTML.


Gruß

Joachim

#8

Volker W.

Administrator  (6661 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Die klassische Desktop-Version Siquando Shop wird sich diesbezüglich nie ändern. Die Projektstruktur-Basis ist eine Access-Datenbank fürs Projekt und eine MySQL-Datenbank für Bestellungen, Aufträge, Kunden, Mail-Kommunikation etc. ...

Siquando Pro Shop wird auf Pro Web aufbauen und damit komplett MySQL-basiert sein. Alle Daten liegen damit zwar online, werden aber vom Windows-Desktop aus über die Client-Applikation editiert / gesteuert / bedient. Somit wirst Du damit schon weiterhin wie gewohnt Dein Desktop-Programm verwenden, jedoch damit den Server und die MySQL-Datenbank füttern.

Der große Vorteil: Langwieriges Erstellen und Veröffentlichen entfällt, auch bei sehr umfangreichen Änderungen am gesamten Projekt. Dateien wie Bilder und Downloads werden genau einmal zum Server gesendet. Alle sonstigen Änderungen erfolgen ausschließlich online auf dem Server bzw. in der MySQL-Datenbank.

Und CCML gehört mit Pro auch der Vergangenheit an. Die mitgelieferten Flex-Designs sind (wie von Dir als Wunsch geäußert) grafisch editierbar. HTML- und PHP-Absätze sind jedoch natürlich weiterhin möglich. Gottseidank!!


Für mich persönlich ist Siquando Pro (Web) das optimale CMS. Und ich bin gespannt auf das zukünftige Pro Shop.

Das Thema "zu lange Entwicklungsdauer" für den Pro Shop ist jedoch unbestritten mittlerweile ein sehr leidiges...


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#9

hejojo

Grünschnabel  (10 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Also ich bleibe dann mal positiv gespannt auf Pro-Shop, obwohl ich mit - zumindest anteiligem - Offline-Arbeiten glücklicher wäre. Ohne das aktuelle Update für Siquando Shop hätte ich allerdings gar nicht mehr auf die Homepage geschaut. Keine Screenshots, keine Infos, keine alpha oder beta Versionen, na ja...

Grüße

Joachim

#10

spoonbender

Neuling  (4 Punkte)  ·   männlich  ·   Österreich  ·    Nachricht senden
 http://www.printshirt.at

Einen Wunderschönen wünsche ich!

Nach dritter Registrierung hier im Forum darf ich endlich wieder schreiben. Nachricht an die Admins geht raus. 🙂

Kann mir ein Nutzer von Web9 oder Shop9 vielleicht kurz Bescheid geben, ob an der Erstellungsdauer der Webseiten etwas geschraubt wurde oder sind wir hier immer noch dort, wo wir in der 8er Version waren?

Danke und liebe Grüße!

LG,
Alex

#11

Volker W.

Administrator  (6661 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

An der Erstellungsdauer hat sich nichts geändert. Das ist auch in der seit w2d 1.0 verwendeten Programmiersprache Visual Basic 6 begründet, welche weder mehrkern- noch 64 Bit tauglich ist. Die Programmengine kann nach 1,5 Jahrzehnten auch nicht einfach in eine andere Sprache umgeschrieben werden.

Wenn Du schneller arbeiten möchtest, ohne überhaupt weder erstellen noch veröffentlichen zu müssen, solltest Du auf Pro Web umsteigen. Damit wird lediglich einmal die Projektstruktur ins Web hochgeladen. Auch Bilder und Downloads werden nur einmalig übertragen. Ansonsten finden alle Änderungen direkt und ohne zeitliche Verzögerung online statt.

Pro Web ist komplett Server- bzw. MySQL-basiert und damit bei allen Änderungen "sauschnell", wir reden hier von echtem live editing. Bedient und in allen Belangen geändert wird das Projekt jedoch wie gewohnt vom Desktop via Client-Programm, welches w2d / Siquando Web in vielen Belangen "ähnlich" ist. In Anführungsstrichen, da hier natürlich eine völlig andere Technik und mit Visual C# natürlich auch eine ganz andere, viel modernere Programmiersprache zugrunde liegt.

Deine w2d / Siquando Web Projekte können komfortabel importiert und damit zu Pro Web konvertiert werden. Designs können mit dem Flex-Editor grafisch bearbeitet werden u.v.m. ...

Ich kann Pro Web in allen Belangen nur empfehlen. Aber das ist natürlich meine rein persönliche Meinung. Jeder entscheidet selbst.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#12

redbeetle

Eroberer  (96 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

...es wird Alex eher wenig nutzen, mit seinem SHOP auf Pro WEB umzusteigen...

#13

spoonbender

Neuling  (4 Punkte)  ·   männlich  ·   Österreich  ·    Nachricht senden
 http://www.printshirt.at

Hi, Volker!

Danke für die ausführliche Antwort. Wie gerne würde ich auf eine ProVersion umsteigen, wenn ich keinen Shop benötigen würde.
Ich habe ehrlich gehofft, dass hier vielleicht etwas geschraubt wurde.

Schade.

LG,
Alex

#14

hejojo

Grünschnabel  (10 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Hallo!

Gibt es aktuell einen bekannten Sicherheitsaspekt, der den Wechsel von DB x2D 8 auf Siquando web/shop 9 unbedingt empfehlenswert machen würde?

Gruss

Joachim

#15

Volker W.

Administrator  (6661 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Ältere oder gar völlig veraltete PHP-Versionen zu verwenden (Web/Shop 8 unterstützen maximal PHP 5.5), birgt immer gewisse Risiken.

Web/Shop 9 unterstützen hingegen auch die aktuellen Versionen PHP 5.6 und PHP 7.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

1350 Aufrufe | 15 Beiträge