#1

Jack1909

Mitglied  (47 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.mode-sport-trends.de

Hallo,

durch einen Rechnerabsturz ist leider unsere Datensicherung nicht mehr vorhanden.

Habe gesehen, dass man die letzte Version der Seite auch vom Internetserver herunterladen kann.

Welche Angabe wird zum FTP Remote-Server verlangt ?

 

Gruß

Jack1909 

#2

Volker W.

Administrator  (6655 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

#3

GrafFoto

Ehrenmitglied  (219 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.postkartenparadies.de

Hallo Jack,

dieses Thema ist so alt wie S2D ... wenn du kein Onlinebackup des Projekts in S2D eingestellt hast, nutzen dir die Daten vom Server nichts. Damit kannst du nicht in S2D arbeiten - dazu brauchst du vor allem die main.mdb aus dem Projekt.

 

#4

Jack1909

Mitglied  (47 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.mode-sport-trends.de

Sorry, ich versuche es noch einmal zu formulieren.

Bedingt durch den Umstieg auf Windows10 in Verbindung mit einem Rechnerabsturz ist leider unsere Datensicherung des Shops nicht mehr abrufbar.

Meine Idee an dieser Stelle war (was auch beim öffen des Shops angezeigt wird "ein vorhandenes Projekt öffnen" + "vom Projektserver beziehen") die Daten aus dem Netzt zurückzuholen.

Ist dies überhaupt nicht möglich (auf Grund der nicht vorhandenen .mdb - Datei ?

 

Gruß

 

Jack  

#5

GrafFoto

Ehrenmitglied  (219 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.postkartenparadies.de

Hallo Jack.

Ja. Dein S2D Projekt wird in einer Datenbank (der main.mdb) gespeichert. Daraus werden dann HTML Seiten für die Webseite generiert. Das ist aber eine Einbahnstraße.

Da kannst du von vorne anfangen - höchstens mit Copy&Paste Daten übernehmen.

Bei Rechnerabsturz könnte man prüfen, ob sich von einem Experten die Daten der alten Festplatte wieder herstellen lassen. Das kostet aber so zwischen 1.000 bis 3.000 EUR, wenn es überhaupt möglich ist.

 

#6

Thomas

Co-Admin  (1870 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Vielleicht hast du Glück und du hast in den Einstellungen unter Datei --> Website- und FTP-Eigenschaften --> Erstellen bei "Backup des Projektes auf dem Webserver speichern" ein Häkchen gesetzt.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)

#7

Jack1909

Mitglied  (47 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.mode-sport-trends.de

Hi, ich kann es leider nicht prüfen, da ich die Shopsoftware neu aufspielen musste und somit es jetzt nicht mehr nachvollziehbar ist.

Welche Endung hätte dann die Sicherungsdatei auf dem Server ? Bzw. in welchem Ordner hätte die Software diese gelegt/gespeichert ?

 

#8

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

Auf dem Server hättest Du dann einen Ordner "backup" (den Du sonst nicht hast) und im Ordner wäre das Backup dann in einem Ordner mit einer völlig krpytischen Bezeichnung wie z.B. ..../backup/nxlgpbnblegvibkeecyvguhqswkjuimdqrwudvbyhuupmafslmbqtrdssgmragcl


Gruss

Walti

#9

Jack1909

Mitglied  (47 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.mode-sport-trends.de

Ja, der Ordner existiert smile_in_love_16.png 

Vielen Dank für den wertvollen Tipp !!!

#10

webchaot

Ehrenmitglied  (1295 Punkte)  ·   männlich  ·   Schweiz  ·    Nachricht senden
 http://www.webchaot.ch

Es scheint, als ob Du Schwein gehabt hättest...   ;-)

...somit kannst Du diesen Ordner runter laden und als Projekt öffnen, Glück gehabt...!


Gruss

Walti

#11

Volker W.

Administrator  (6655 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Zitat von: Jack1909

Bedingt durch den Umstieg auf Windows10 in Verbindung mit einem Rechnerabsturz ist leider unsere Datensicherung des Shops nicht mehr abrufbar.

Man sichert Daten auch auf externen Medien und dies sowohl sehr regelmäßig als auch am besten gleich mehrfach. Am besten natürlich voll automatisiert.

Zitat von: Jack1909

Meine Idee an dieser Stelle war (was auch beim öffen des Shops angezeigt wird "ein vorhandenes Projekt öffnen" + "vom Projektserver beziehen") die Daten aus dem Netzt zurückzuholen.

Die Existenz der Schaltfläche "Vom Projektserver beziehen" läßt bei Dir auf eine MultiUser-Version von shop to date schließen. In dem Fall gibt es auch ein /w2d6project Verzeichnis auf Deinem Webserver, welches ebenfalls eine Komplettsicherung Deines Projekts enthält. Du gibst dann einfach Deine FTP-Zugangsdaten in die nachfolgende Maske ein und bei FTP Remote-Folder dasjenige Server-Verzeichnis, in welchem sich Dein Shop befindet. Und dann einfach "Gib ihm", sprich auf OK klicken und den Anweisungen folgen.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#12

Jack1909

Mitglied  (47 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.mode-sport-trends.de

Zitat von: Volker W.
Zitat von: Jack1909

Bedingt durch den Umstieg auf Windows10 in Verbindung mit einem Rechnerabsturz ist leider unsere Datensicherung des Shops nicht mehr abrufbar.

Man sichert Daten auch auf externen Medien und dies sowohl sehr regelmäßig als auch am besten gleich mehrfach. Am besten natürlich voll automatisiert.

 

Hallo Volker,

Kannst Du, aus deiner Erfahrung eine Sicherungssoftware empfehlen ?

 

Gruß

 

Jack

#13

Volker W.

Administrator  (6655 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Nö.

Ich persönlich nutze eine von einem ehemaligen DB-Kollegen selbstprogrammierte Anwendung namens DiffBackup, welche ich teils manuell, teils zeitgesteuert aus dem Windows-Taskplaner heraus ansteuere.

Alle sonstigen Backup-Tools sind mir persönlich zu oversized. Was nicht heißt, daß sie schlecht sind.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

567 Aufrufe | 13 Beiträge