#1

André

Mitglied  (27 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.schormann-computer.de

Pro 2 zeigt einen Netzwerkfehler

Hallo zusammen,

seit heute morgen startet Pro 2 nicht mehr. Vorher lief alles einwandfrei.
Siquando zeigt mir einen Netzwerkfehler an, Seltsam ist nur, dass ich keine Einstellungen geändert habe, weder am Webserver noch an Pro 2 selber.

Mit Filezilla ist es auch kein Problem mit den alten Einstellungen auf die Seite zuzugreifen.

Hier mal zwei Screenshots, vom Siquando Start und von der Fehlermeldung im Project Central.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Unbenannt1.PNG

 

 

Unbenannt2.PNG


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Thomas« (30.07.2018, 11:24)
#2

HamburgFotos

Mitglied  (28 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.das-hamburg-foto.de

Habe seit heute Mittag genau das selbe Problem, vormittags ging es noch. Externer Ftp Client kann zugreifen. Habe dann am SSL bei Strato, mein Provider, geschraubt.... und wenn man keine Zwangsumleitung auf SSL vornimmt geht es wieder... aber verstehen tue ich es nicht. Habe zuvor nichts geändert, ging sozusagen von einem zum anderen Monent nicht mehr. 

#3

KarinS

Eroberer  (62 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.waldkatzen-vom-seilbahnberg.de

mir geht es genau so. Habe bei Strato angefragt ob es Schwierigkeiten gibt. Aber noch keine Antwort bekommen.

Strato.jpg

#4

KarinS

Eroberer  (62 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.waldkatzen-vom-seilbahnberg.de

Habe seit heute Mittag genau das selbe Problem, vormittags ging es noch. Externer Ftp Client kann zugreifen. Habe dann am SSL bei Strato, mein Provider, geschraubt.... und wenn man keine Zwangsumleitung auf SSL vornimmt geht es wieder... aber verstehen tue ich es nicht. Habe zuvor nichts geändert, ging sozusagen von einem zum anderen Monent nicht mehr. 

 Bei mir geht es leider immer noch nicht.

#5

André

Mitglied  (27 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.schormann-computer.de

Du meinst also die Zwangsumleitung sollte ich wieder rausnehmen? (bin auch bei Strato)

Da sehe ich das Problem dann aber bei einer Abmahnung. Die möchte ich unter allen Umständen vermeiden.

#6

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Moin,

kann die Konstellation Strato / SSL-Fehler bestätigen.
LG, Thomas

p.s.: da fällt es mir gerade wie Schuppen von den Haaren - ich hatte da vor ein zwei Wochen eine mail von Strato im Postfach, dass die am 25.07. den email-Verkehr nur noch über TLS realisieren - eventuell haben die im Zuge der Geschichte den ftp-Server dicht gemacht und akzeptieren nur noch Zugriffe via ftps ?

Ich schraub da mal kurz rum ...


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »docba« (25.07.2018, 20:03)
#7

HamburgFotos

Mitglied  (28 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.das-hamburg-foto.de

Du meinst also die Zwangsumleitung sollte ich wieder rausnehmen? (bin auch bei Strato)

Da sehe ich das Problem dann aber bei einer Abmahnung. Die möchte ich unter allen Umständen vermeiden.

 Wieso Abmahnung? Du kannst doch selbst entscheiden, ob du SSL auslieferst oder nicht. Zudem ist das doch auch über die .httaccess zu steuern.

Und ich rate oder meine grundsätzlich nichts...wegen einer Abmahnung 🙂

#8

André

Mitglied  (27 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.schormann-computer.de

Ich habe bei Strato die SSL-Umleitung rausgenommen, der Fehler wird leider weiterhin angezeigt.

#9

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Ich habe das Gefühl, dass ProWeb weder SSH noch sftp unterstützt ... lutztig 😠 ??

LG, Thomas

#10

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Ich habe bei Strato die SSL-Umleitung rausgenommen, der Fehler wird leider weiterhin angezeigt.

 Ja - was soll das bringen? Du aktivierst/deaktivierst dort die Umleitung von http auf https, das juckt den ftp-Zugang nicht 😉

LG, Thomas

#11

HamburgFotos

Mitglied  (28 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.das-hamburg-foto.de

Moin,

kann die Konstellation Strato / SSL-Fehler bestätigen.
LG, Thomas

p.s.: da fällt es mir gerade wie Schuppen von den Haaren - ich hatte da vor ein zwei Wochen eine mail von Strato im Postfach, dass die am 25.07. den email-Verkehr nur noch über TLS realisieren - eventuell haben die im Zuge der Geschichte den ftp-Server dicht gemacht und akzeptieren nur noch Zugriffe via ftps ?

Ich schraub da mal kurz rum ...

 ich würde auch fast vermuten, dass Strato die normale ftp-Verbindung nicht mehr unterstützt, sondern nur noch die verschlüsselten ftps Verbindungen. Aber, und das ist ja das merkwürdige, über externen ftp-Client komme ich auch per ftps drauf, nur mit dem Siquando Client nicht. Obwohl ich dort alles um- und eingestellt habe. Und wenn man die Zwangsumleitung bei Strato (301) raus nimmt, komme ich auch mit Siquando wieder drauf. Fehler im Siquando ftps Client?

Der Strato ftps Server lautet: ssh.strato.de - Der Port ist 22 (!) und dann die Zwangsumleitung entfernt (Strato SSL), geht es.

Mein Workaround ist nun (erst mal?), bevor ich Siquando starte, die zuvor aktivierte Zwangsumleitung zu entfernen und später wieder zu aktivieren. Muss man aber nicht...


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »HamburgFotos« (25.07.2018, 20:36)
#12

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

 Kann ich so alles bestätigen - die Deaktivierung der https-Zwangsumleitung ist aber eigentlich keine Option. Ich telefoniere morgen zunächst mal mit Strato, der ftp-Server von denen tuckert noch, der :21 ist da auch offen.

Mal schauen ...

#13

HamburgFotos

Mitglied  (28 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.das-hamburg-foto.de

Danke, das wäre klasse, wenn Du eine Rückmeldung gibst. Vielleicht kommen wir ja dann zu einer eleganteren Lösung. Auch wenn man die "Zwangsumleitung" per .httaccess einleiten kann, so hatte ich das u.a. wegen dem "www." per 301er gemacht, ABER schöner wäre schon der "Standard".

Zwangsumleitung abschalten heißt übrigens nicht, dass die SSL Verschlüsselung komplett weg wäre, sondern nur die "Zwangsumleitung" per 301 für alle Seitenaufrufe. Ansonsten ist z.B. der Aufruf mit direkter "hhtps" Eingabe schon SSL gesichert, nur der Aufruf mit "http" dann nicht. Kann man zwar händisch regeln (.httaccess) ist aber ist eigentlich unschön und - nötig.


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »HamburgFotos« (26.07.2018, 06:48)
#14

Volker W.

Administrator  (6594 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Ich predige hier seit Jahren:

Strato ist 💩💩💩 !!!


Kündigt den Dreck und geht zu All-Inkl.com, dem (u.a. für alle Siquando-Produkte) perfekt geeigneten Provider mit fantastischen Features, sehr guter Performance und unschlagbarem Preis-/Leistungsverhältnis. Mehr und besser geht nicht für wenig Geld!!! Kostenlose "Let's Encypt" SSL-Zertifikate für alle Domains und Subdomains inklusive.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#15

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Man kann auch durchaus etwas dezenter werben ... 🙂
Und nicht jeder hört auf Prediger - Amen! Oder Prost! Was sagt man eigentlich am Ende der Predigt ...??? Jetzt hab ich es wieder: Allahu akbar!

LG, Thomas

#16

Volker W.

Administrator  (6594 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

Wenn ich nicht persönlich vollständig von All-Inkl.com überzeugt wäre und nicht alle (!) Präsenzen inkl. diesem Forum dort betreiben würde, würde ich keine entsprechenden Empfehlungen aussprechen. Bis vor vier Jahren war mein Provider 1&1, und das über 15 Jahre lang. Solange, bis deren Preis-/Leistungsverhältnis völlig unterirdisch und indiskutabel wurde.

Aber es wird ja niemand zu irgendetwas gezwungen. 😉 Wer mit Strato klar kommt und zufrieden ist, der macht halt sein Ding damit.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#17

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Wer mit Strato klar kommt und zufrieden ist, der macht halt sein Ding damit.

 Jupp. Liefern etwas langsam aus, was mit dem SSH-Problem wird ... schauen wir mal. Ansonsten laufen meine Seiten bei Strato seit weit mehr als 10 Jahren völlig schmerzfrei und unaufgeregt - da würde ich mir einen Umzug vor Lachen nicht antun.

LG, Thomas

BTW: bei meiner Zahl an Domains würde ich bei Deinem Provider deutlich mehr zahlen, aber 100 MySQL-DB sind dort echt sportlich. Was verstehen die unter cron jobs in einem web-hosting-Paket? Zeitgesteuert die zugewiesene Partition löschen 🙂 ?


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »docba« (25.07.2018, 22:36)
#18

Cactus

Eroberer  (95 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.arthouze.de

Volker, ich kann das nur bestätigen.

Meine ganzen Domains und die vieler Kunden sind bei allinkl. und die Umstellung auf SSL, war mit einem Klick erledigt, bzw. auch der Support bei Fragen und Forum-Datenbanken ist exzellent. Alle (und ich meine wirklich alle!) anderen Domains bei verschiedenen Providern waren nur sehr aufwändig und meist nur mit extra Support umzustellen. Es ist unfassbar, wie umständlich das bei manchen ist und wie einfach das bei allinkl geht.

Ich habe manchmal Stunden damit verbracht. Deshalb werde ich so nach und nach alle Kunden zu allinkl umziehen.

Das lohnt sich in jedem Fall und ich spare enorm Zeit und Nerven.


Mit freundlichen Grüßen

Walter

www.berthold-brackel.de -  www.arthouze.de - www.bueroservice-berthold.de

#19

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

"Meine ganzen Domains und die vieler Kunden sind bei allinkl. und die Umstellung auf SSL, war mit einem Klick erledigt"

Das ist schick und war bei Strato nicht anders. Darum geht es aber bei dem aktuellen Problem nicht - wir wissen z.Z. nicht einmal, ob der Hoster den Zugang per unverschlüsseltem ftp generell unterbindet - also Ruhe reinbringen. Kläre ich morgen und dann schauen wir weiter ...

Guts Nächtle, Thomas


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Volker W.« (25.07.2018, 22:51)
#20

Volker W.

Administrator  (6594 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.warmers.de  ·   vwarmers  ·   vwarmers  ·   VolkerWarmers  ·   volkerw68

@docba:

Ich lade meine Projekte ausschließlich via SSH (SFTP) hoch, und dies völlig problemlos. 😉

Cron Jobs sind die Möglichkeit, PHP-Skripte zeitgesteuert auszuführen. Davon mache ich exzessiven Gebrauch, z.B. um FTP- und MySQL-Backups dieses Forums zu erstellen und tar.gz bzw. sql.gz gepackt auf das an meiner FritzBox angeschlossene Speichermedium zu transferieren.

Von wieviel Domains sprichst Du? Genau das ist eine der Stärken von All-Inkl.com. In einem 10,- € Paket (Premium) sind neben den wirklich mehr als umfangreichen Features und fetten 250 GB Webspace bereits 10 Domains ohne Aufpreis bereits per Standard mit drin.


Viele Grüße,
Volker

Volker W. Musik & Sounds  ·  Facebook  ·  Google+  ·  Twitter  ·  Instagram  ·  StayFriends  ·  LinkedIn  ·  XING

Hilfe-Anfragen per PN, E-Mail usw. werden ab sofort nicht mehr beantwortet. Genau dafür ist dieses Forum da. Vielen Dank!

#21

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Moin Volker,

sind knapp 25 domains ... Ich werde jetzt mal bei Strato anrufen (mit dem Funktelefon, da die Telekomiker offenbar in komplett Sachsen ihre ftth-Anschlüsse down bekommen haben 😞 ). Nur gut, dass noch Urlaub ist ...

LG, Thomas

#22

Thomas

Co-Admin  (1858 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Die Aussage „Strato ist 💩“ würde ich pauschal nicht bestätigen. Ich persönlich nutze V-Server und bin bei Strato seit Jahren sehr zufrieden.

Habt Ihr einmal die Domains ohne www probiert? Bei einem meiner Kunden mussten wir unbedingt die Domain ohne www nutzen, erst dann lief alles reibungslos.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Thomas« (26.07.2018, 09:37)
#23

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

So ... ich habe da mal mit dem second level von Strato getalkt - kein Ergebnis. Die haben ein ticket dafür aufgemacht, Änderungen am ftp-Zugang gab es dort (angeblich) nicht - mit filezilla kommt man da ja auch problemlos via ftp rauf. Ist schon ein wenig mysteriös. Für die Jungens natürlich schwierig, das zu checken - die haben ja keine Siquando-Lizenz.
Mal schauen ... evtl. meldet sich Siquando ja mal bei @KarinS ?

LG, Thomas

 

p.s.: was mich stutzig macht ist die Fehlermeldung ... warum meckert der ftp-client an, dass er keine verschlüsselte Verbindung herstellen kann, wenn man sich über pofiges ftp verbinden will??

p.p.s.: besonders kurios ist, dass man im Projektmanager bei der Einstellung des Basisordners einen ftp-Zugriff auf die Ordnerstruktur des webservers hat ???

Ich halte das jetzt doch eher für ein Siquando-Problem ... der ftp-client scheint mit der Einstellung der www-Adresse nicht zurecht zu kommen, wenn die als https-Adresse angegeben ist - vermutlich sucht der unter http und findet da natürlich nix, wenn beim hoster bei http-Aufruf auf https umgeleitet wird. Warum das aber auf einen Ruck bei den usern auftaucht ... ich habe vor 14 Tagen noch problemlos an den websites geschraubt - keine Ahnung!

 


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal bearbeitet, zuletzt von »docba« (26.07.2018, 13:36)
#24

KarinS

Eroberer  (62 Punkte)  ·   weiblich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 http://www.waldkatzen-vom-seilbahnberg.de

Hallo Thomas,
ich hatte nicht bei Siquando sondern auch bei Strato nachgefragt. 😞 Noch keine Antwort.
Bei mir ging es gestern Morgen bzw. Vorgestern den ganzen Tag noch.
Dann war auf einmal Schluss.

Da ich meine Seite nun dringend bearbeiten musste habe ich mein SSL Zertifikat auf eine andere Domin geleitet, die zu bearbeitende Seite aktualisiert und nun werde ich das SSL Zertifikat wieder auf meine eigendliche Domin leiten.
Aber das ist wohl eher nicht Sinn der Sache und sehr umständlich. 😠
Hoffe das der Fehler bald gefunden wird.

Viele Grüße
Karin

#25

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

ich hatte nicht bei Siquando sondern auch bei Strato nachgefragt. 😞 Noch keine Antwort.

 Ooops, man liest, was man lesen will 😉 ! Aber Wurscht, ich habe heute auch ein Ticket via mail bei den Siquandesen aufgemacht - die haben schon schicke support-Zeiten!

Da schau ich dann in vier Monaten nochmal, ob die geantwortet haben ...

LG, Thomas

#26

André

Mitglied  (27 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.schormann-computer.de

Vier Monate ?! 😉 Respekt! Auf die Antwort von Siquando bin ich mal gespannt. Hoffentlich ist es mehr als eine vorgefertigte Standardantwort.

#27

Thomas

Co-Admin  (1858 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://siquando-designs.de

Ticket via mail bei den Siquandesen aufgemacht

Ich wußte gar nicht, dass man bei Siquando ein Ticket via E-Mail öffnen kann? Wenn ich ein Fehler über die Webseite meldete, habe ich bisher nie länger als 1-2 Tage warten müssen.


Viele Grüße
Thomas

siquando-designs.de (ganz NEU: Santa Cruz Pro für Pro Web 3 und Apollon 10 für Siquando Shop, Tutorials, Templateübersichten & Support für Shop 10 + Pro Web 3)


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »Thomas« (27.07.2018, 09:28)
#28

Jörg

Mitglied  (38 Punkte)  ·   männlich  ·   Spanien  ·    Nachricht senden
 https://www.playadearo.de

Hallo,

da der Fehler immer noch besteht habe ich STRATO SSL vorübergehend deaktiviert. -Und siehe da, dann funktioniert es wieder.

Aber da ist mir noch etwas aufgefallen:
Einen Tag bevor ich mich nicht mehr anmelden konnte wollte ich ein Aktionsbutton mit folgendem Link erstellen 
https://reservation.hotel-spider.com/default.aspx?WhatIsChanged=1&View=Superbooking1&HotelID=2992975&Language=2&Template=Template&tdate=22.05.2018&tnights=1&tpersons=0

beim anschließenden speichern kam es auch zum Netzwerkfehler, füge ich den Link jetzt ein, also ohne SSL, dann geht es.

Da scheint wirklich etwas nicht zu stimmen, bei Strato.

Viele Grüße,

Jörg

#29

André

Mitglied  (27 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden
 https://www.schormann-computer.de

Jetzt scheint wieder alles zu funktionieren. Ich kann jedenfalls keine Fehler mehr feststellen.

Grüße
Anfré

#30

docba

Routinier  (323 Punkte)  ·   männlich  ·   Deutschland  ·    Nachricht senden

Moin,

kann ich nicht bestätigen ... aber ich warte geduldig 😉

LG, Thomas


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal bearbeitet, zuletzt von »docba« (30.07.2018, 13:09)
3486 Aufrufe | 64 Beiträge